Bali Klima und Wetter

Bali Klima Indonesien – Alle Tipps zum Wetter

Available in: Englisch

Bali Klima Informationen: Bali ist eine zu Indonesien gehörende Insel im Indischen Ozean. Sie gehört zu den beliebtesten Urlaubszielen in Indonesien. Dies liegt nicht zuletzt am immer warmen und tropischen Klima. Hier erfährst du alles, was du über das Klima und Wetter auf Bali wissen musst.

 

Bali Klima – Alle Informationen zum Wetter und Klima auf Bali

 

– Tropisches Klima Bali

Das Klima auf Bali ist wie oben schon erwähnt tropisch. Dies bedeutet, dass die Temperaturen über das ganze Jahr hinweg relativ konstant sind. Die Temperaturen schwanken zwischen 22 und 34 Grad Celsius. Der Jahresschnitt liegt bei 28,5 Grad Celsius. Auch in den kühlsten Monaten fallen die Temperaturen niemals unter 22 Grad! Nachts sind ebenfalls keine Temperaturstürze unter diese Marke zu erwarten.

Diese Temperaturen gelten für Meereshöhe. Allerdings gibt es auf Bali viele Vulkane und Berge. Der höchste ist der Gunung Agung (3100 Meter). Auf diesen Höhen fallen die Temperaturen natürlich deutlich geringer aus. Zwar schwanken die Temperaturen auch hier kaum, dafür kann das Thermometer Nachts auch mal auf 10 Grad Celsius fallen. Tagsüber klettert es kaum höher als auf 20 Grad.

Zusammenfassung:

  • Auf Meereshöhe (wo sich die meisten die überwiegende Zeit aufhalten) herrschen stets tropisch warme Temperaturen. Auch Nachts fällt das Thermometer nicht unter 22 Grad.
  • In den höheren Lagen (3000 Meter) bewegen sich die Temperaturen zwischen 10 Grad Nachts und guten 20 Grad Tags.

 


– Klimatabelle Bali Indonesien (Meereshöhe)

Monatliche Durchschnittstemperaturen und -niederschläge für Denpasar
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max. Temperatur (°C) 33 33 34 34 33 31 30 30 31 34 33 33 Ø 32,5
Min. Temperatur (°C) 24 24 24 25 24 23 23 22 23 24 24 24 Ø 23,6
Niederschlag (mm) 345 274 234 88 93 53 55 25 47 63 179 276 Σ 1.732
Regentage (d) 27 22 20 9 8 6 4 4 8 12 16 22 Σ 158
Quelle: Meteorological, Climatological and Geophysical Agency, Indonesia, Daten: 1961–1990[Link]
Jimbaran Beach Bali

Jimbaran Beach Bali

 


– Wetter und Jahreszeiten Bali

 

  • Trockenzeit Bali:

Auf Bali herrscht von Mai bis Oktober Trockenzeit. Es ist nur mit wenig Niederschlag zu rechen. Die Regentage beschränken sich in dieser Zeit auf 4-8 im Monat. Der Niederschlag liegt im Bereich zwischen 25-55mm.

Zu dieser Zeit bieten sich auch Wanderungen im Landesinneren geradezu an. Auch die Besteigung der Vulkane ist in der Trockenzeit äußerst empfehlenswert.

In den Monaten August und September ist die touristische Hauptsaison auf Bali.

 

  • Regenzeit Bali:

Von November bis März ist auf Bali Regenzeit angesagt. Der aus dem Nordwesten kommende Monsunregen bringt Niederschläge von bis zu 345 mm in der Spitze mit sich. Der Januar ist der mit Abstand verregnetste Monat. Dann ist nämlich mit 27 Regentagen im Monat zu rechen.

Regenzeit auf Bali bedeutet allerdings nicht, dass es überall durchgehend regnet! Der Regen verteilt sich auf der Insel aufgrund der zentralen Gebirgskette sehr ungleichmäßig. Während im Süden der Insel und im Gebirge mit 2000-3000mm Niederschlag zu rechnen ist, kommt die Nordküste Balis nur auf gute 1000 mm. Das Gebirge schützt den Norden und wirkt wie eine Regenschutzwand.

Grundsätzlich ist mit heftigen und relativ kurzen Schauern zu rechnen. Vor allem im Norden sind verregnete Tage selten. Im Süden der Insel sollte man diese zur Regenzeit jedoch eher einplanen.

 

Fazit für Reisen nach Bali zur Regenzeit:

Auch zur Regenzeit ist Bali ein interessantes Ziel. Die Insel ist weniger frequentiert und bietet mehr Entspannung und Ruhe. Wer sich zur Regenzeit im Norden aufhält, hat nur mit kurzen Regenschauern zu rechen. Im Süden kann es dagegen schon mal zu verregneten Tagen kommen.

 


– Wassertemperaturen Bali

Die Wassertemperaturen auf Bali bewegen sich ganzjährig im Bereich von angenehmen 25 Grad Celsius. Schwimmen und Tauchen ist auf Bali also immer möglich. Die Tauchsaison auf Bali ist jedoch von April bis Oktober. Auch zum Schnorcheln bietet sich diese Zeit an.

Weitere Infos zum Schnorcheln in Indonesien gibt es hier

 


– Beste Reisezeit Bali

Das Klima auf Bali ist ganzjährig tropisch warm. Als die beste Reisezeit ist ganz klar der Zeitraum von Mai bis Oktober zu empfehlen. Dann fällt auf der ganzen Insel nur wenig Regen.

Aber auch zur Regenzeit kann ein Besuch auf Bali durchaus reizvoll sein. So ist die Insel dann weniger besucht und im Norden von Bali fällt nur wenig Regen. Das zentrale Gebirge schirmt diesen Bereich der Insel ab. Im Süden und im zentralen Gebirge ist allerdings mit vielen Schauern zu rechen.

 

Informationen zum aktuellen Wetter auf Bali, Indonesien 

Der sagenhafte Tanah Lot Tempel auf Bali

Der sagenhafte Tanah Lot Tempel auf Bali

(Visited 7.512 times, 1 visits today)
Tagged , , .

One Comment

  1. Mein absolutes Traumziel! Wenn nur der lange Flug nicht wäre, ich werde normalerweise schon nach 3 Stunden im Flieger unruhig. Möchte vielleicht unsere Hochzeitsreise dahin mache, wir heiraten allerdings Ende Oktober und ob sich die Reise zu der Zeit lohnt… Frisch verheiratet und dann Urlaub in der Regenzeit.. Meine Frau will zum Schnorcheln ans rote Meer. Wäre auch nicht ganz so weit. Naja, mal sehen. Deine Reisen werde ich weiter verfolgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*