Macao, Manila, Singapur – drei echte Metropolen in Südostasien

Es gibt eine ganze Reihe von Zielen in Asien, die bei Touristen sehr beliebt sind. Gerade die großen Städte der Region sind enorm abwechslungsreich und haben viele Sehenswürdigkeiten zu bieten. Aufgrund der enormen Bevölkerungszahl gibt es natürlich eine ganze Reihe von möglichen Zielen, einige sehr beliebte Alternativen finden sich allerdings im Südosten von Asien.

Dazu zählen zum Beispiel Macao, Manila und Singapur. Alle drei Städte bieten allein schon aufgrund ihrer Größe, aber auch wegen ihrer sehr unterschiedlichen Lage und der kulturellen Einflüsse ein tolles Spiegelbild der Vielfalt, die Reisende in Asien finden können. Es lohnt sich also, bei einer Reise in die Region über einen längeren Besuch in mindestens einer dieser drei Metropolen nachzudenken.

 

Macao

Macao ist die mit Abstand kleinste Stadt auf der Liste. Über viele Jahrzehnte hinweg gehörte die Hafenstadt zu Portugal, bis heute sind die Einflüsse aus dem südeuropäischen Land sichtbar. Das gilt unter anderem für die Architektur vieler Gebäude im Zentrum von Macao, aber auch für die Küche sowie für den Lebensstil der hier gepflegt wird. In erster Linie ist Macao zwar als Spielerparadies bekannt, da es die einzige Stadt in China ist, in der Glücksspiele in Casinos legal sind. Darüber hinaus gibt es jedoch noch viele weitere Sehenswürdigkeiten, außerdem lohnt sich eine Fahrt nach Hongkong, das nur wenige Kilometer entfernt ist.

Grand Lisboa Casino Macao

 

Manila

Manila bietet Reisenden eine komplett andere Atmosphäre. Die Hauptstadt der Philippinen zählt zu den bevölkerungsreichsten Städten der Welt, zudem macht sich auch hier die Kolonialzeit bis heute bemerkbar. Ursprünglich wurden die Philippinen von Spanien kolonisiert, später übten jedoch auch die Vereinigten Staaten einen enormen Einfluss aus. In der Hauptstadt dieses Landes mit seinen unzähligen Inseln vermischen sich diese Einflüsse mit den lokalen Gepflogenheiten. Besucher sollten sich vom chaotischen Verkehr nicht abschrecken lassen, schließlich gibt es viele Orte, die einen Besuch wert sind. Dazu zählen etwa die Kathedrale, das Fort Santiago oder der Rizal Park. Wunderschöne Strände an einsamen Buchten sind von Manila aus ebenfalls schnell zu erreichen.

Manila Philippinen Skyline

 

Singapur

Zu guter Letzt sollte auch Singapur nicht unerwähnt bleiben. Der kleine Stadtstaat in Südostasien hat sich innerhalb von wenigen Jahrzehten zu einem der fortschrittlichsten Länder der Welt entwickelt. Aufgrund seiner Lage und des riesigen Hafens zählt Singapur zu den wichtigsten Standorten für die maritime Wirtschaft, auch als Finanzzentrum hat die Metropole im Laufe der vergangenen Jahrzehnte immer mehr an Bedeutung gewonnen. Besucher dürfen sich auf eine interessante Mischung aus malaysischer, indischer und chinesischer Kultur freuen, schließlich kommen die Einwohner von Singapur aus der gesamten Region. Wer einen Blick auf die Tourismus-Website von Singapur wirft, findet daher eine große Zahl von Attraktionen wie den botanischen Garten, den Zoo oder das Riesenrad Singapore Flyer.

Gardens By The Bay Singapur

 

Zocken in Asien – Die 3 Casino Metropolen

Abgesehen von der großen Vielfalt, die alle Metropolen in Asien zu bieten haben, ist das Glücksspiel in der Region sehr weit verbreitet. Alle 3 Städte sind als Spielerparadiese bekannt. Casinos zählen vor allem in Macao, aber auch in Manila und in Singapur zu den besonders beliebten Zielen für Einheimische und Touristen, mit ein wenig Glück kann man hier die Reisekasse etwas aufbessern. Gerne gespielt wird eigentlich alles was auch in europäischen Casinos üblich ist. Besonders beliebt unter Asiaten ist aber Baccarat. Infos wie du dieses spielst und gratis Games dazu findest du auf etlichen Casino Seiten im Internet. Hier findest du die sichersten online Casinos.

So finden sich beispielsweise in Macao und Singapur überdurchschnittlich vieler solcher Tische. Alle 3 Casino Metropolen bieten seriöse und vor allem eindrucksvolle Casinos wie das Venetian in Macao, das Marina Bay Sands in Singapur oder das City of Dream Casino Resort in Manila.

Wie du siehst, bieten diese 3 Metropolen in Asien neben tollen Sehenswürdigkeiten und teilweise auch Stränden vor allem auch ausgelassene Spieleraction und sind nicht zu letzt deswegen unter Touristen aus ganz Asien beliebt.

Während Macao wohl der Spitzenreiter unter den Spielerparadiesen ist und mehrere hundert Geschäfte dort betrieben werden, so bietet Singapur nur 2 große Casinos. Manila hingegen ist eher keine Casino-Stadt, sondern die Hauptstadt der Philippinen mit einem schönen Casino Resort und rund 20 weiteren kleineren Spielbetrieben.

Fazit: Wenn du in einer der Städte bist, solltest du unbedingt auch einmal die Casinos aufsuchen. Ein einmaliges Erlebnis!

 

Hast du schon einmal in einer dieser Städte gezockt? Welche dieser Casino Metropolen in Asien sagt dir am ehesten zu?

(Visited 81 times, 1 visits today)

One Comment

  1. Hallo, dies ist ein wunderbarer Ort! Ich liebe vor allem Macau, eine erstaunliche Stadt, es erinnert mich an Las Vegas! Ich möchte mit Ihnen ein tolles Spiel zu teilen, ich habe seit ein paar Jahren spielen, genannt wird, Diamond 7 Xhttp://onlinecasinopolis.de/novomatic/diamond-7X Die virtuelle Version des Slot erlaubt die freie SMS Registrierung und alle Kosten spielen Diamant-7 zu jeder Zeit des Tages oder der Nacht. Eine Einführung in die Auszahlungstabelle und die Schnittstelle brauchen Sie nur ein paar Minuten, und der ganze Rest der Zeit, die Sie auf den Spaß des Spiels verbringen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*