Sehenswürdigkeiten Pattaya – Die schöne Seite

Sehenswürdigkeiten Pattaya – Pattaya hat einen sehr schlechten Ruf und zählt daher nicht zu den Traumzielen in Thailand, soviel ist klar. Doch es gibt auch schöne Orte und tolle Sehenswürdigkeiten in Pattaya, fernab vom Rotlicht der Stadt. In diesem Beitrag möchte ich dir die schöne Seite Pattayas zeigen. Die besten Sehenswürdigkeiten in Pattaya auf einen Blick.

Ein Gastbeitrag von Armin @ 4everthailand.com

 

Sehenswürdigkeiten Pattaya – Die besten auf einen Blick

 

1. Pattaya Walkingstreet

Pattaya ist für sein Nachtleben bekannt und das nicht zu unrecht. Nirgendwo sonst wird man so viele angesagte Clubs und Bars auf einen Haufen finden wie hier. Die legendäre Walkingstreet in Pattaya… Am Tag kann man hier entspannt einkaufen oder lecker essen gehen, doch um 17Uhr wird die Straße für den Verkehr gesperrt und das Nachtleben beginnt!

Hier befinden sich die besten Discos, Clubs und GoGo Bars und das direkt nebeneinander. Rock n Roll, Hip Hop, Trance, Techno, oder House. Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Die Walkingstreet ist der ultimative Sammelplatz der jungen Generation. Hier treffen sich Menschen aus aller Welt um so richtig Party zu machen und bis in die frühen Morgenstunden zu feiern!

Egal ob du alleine unterwegs bist, oder in einer kleinen Gruppe, hier wirst du immer andere feierlustige Leute aus allen Regionen der Welt treffen. Auch aus Bangkok kommen viele Thais extra für ein spaßiges Wochenende hier her.

Auf den Straßen tanzen die jungen Thais gerne Breakdance oder veranstalten andere künstlerische Zauberstücke um die vorbeilaufenden Menschen zu unterhalten. Zudem ist Pattaya´s  Walkingstreet eine der sichtersten Orte ganz Thailands, da die Tourist Police für die Sicherheit der Touristen sorgt und regelmäßig Kontrollgänge macht.

Seit kurzem trägt zusätzlich zur Tourist Police noch Mr. Care Khun, mit einer weiteren Sicherheitspatrouille zur Sicherheit der Touristen bei.

Sehenswürdigkeiten Pattaya Walking Street

 

2. Die Insel Koh Larn

Pattaya hat nicht den schönsten Strand. Ganz zu schweigen von der Wasserqualität, daher ist ein Badeurlaub hier nicht wirklich ein Erlebnis. Doch es gibt das kleine Strandparadies namens Koh Larn. Die Insel  liegt nur 7km vor der Küste Pattaya´s und nach knapp 40min Fahrtzeit erreicht man das kleine Paradies.

Weiße Sandstrände, türkisfarbenes Meer und eine Vielzahl von Aktivitäten hat die Insel zu bieten und ist eine ideale Lösung um den Trubel und Lärm der Stadt zu entfliehen. Besonders zur „High Season“ ist Koh Larn gut besucht, wer einen guten Liegeplatz haben möchte, sollte deshalb schon am Vormittag anreisen.

Vom Bali Hai Pier aus starten von 7.00 bis 18.30 Uhr stündlich die Fähren nach Koh Larn.

Wer etwas länger auf der Insel bleiben möchte, kann sich in einen der vielen Hotels vor Ort niederlassen. Eine super Alternative und gar nicht weit weg vom Nachtleben.

Sehenswürdigkeiten Pattaya Koh Larn

 

3. Märkte in Pattaya

Auch in Pattaya gibt es eine Vielzahl von verschiedenen Märkten, die ich persönlich immer gerne besuche. Manche werden täglich abgehalten und manche nur an bestimmten Tagen. Auf diesen Märkten wird alles für den täglichen Gebrauch angeboten, Obst, Gemüse, Fleisch, frische Meeresfrüchte, Kosmetikartikel, Kleidung, Pflanzen oder Haustiere. Die Märkte sind vor allem bei den Thais sehr beliebt, doch auch die Touristen und vielen Expats kaufen hier oft ein. Denn hier sind die Preise günstig und das Essen lecker.

 

Die 4 beliebtesten Märkte in Pattaya:

 

  • Soi Buakhao Wochenmarkt 

Jeden Dienstag und Freitag findet am südlichen Ende der Soi Buakhao ein Wochenmarkt statt, der immer sehr gut besucht ist. Man findet hier alles mögliche zu niedrigen Preisen. Wer Pflanzen oder Tiere kaufen möchte, sollte schon am Vormittag vorbeikommen, da am Nachmittag die besten Waren schon vergriffen sind.

Sehenswürdigkeiten Pattaya Soi Buakhao Wochenmarkt

 

  • Soi Daeng Mu

Dieser Markt liegt direkt in der Soi Buakhao (gleich hinter dem R-CON Residence Hotel) und hat täglich geöffnet. Hier findet man im vorderen Teil viele Essenspezialitäten und frisches Gemüse und im hinteren Teil Klamotten, Schuhe, Schmuck und vieles mehr. Der Markt öffnet um 16 Uhr und findet bis spät in die Nacht statt.

Pattaya Sehenswürdigkeiten Soi Daeng Mu Markt

 

  • South Pattaya Market

Der überdachte Markt befindet sich an der South Pattaya Road, gegenüber dem Wat Chaimongkron, der nur wenige Meter von der Second Road entfernt ist. Er ist täglich geöffnet und wahrscheinlich einer der attraktivsten Märkte in Pattaya. Hier wird alles angeboten! Vor allem wer auf der Suche nach frischem Fleisch, Meeresfrüchten, Obst oder Gewürzen zum Kochen ist, wird hier fündig. Am Abend werden der Straße entlang unzählige Essensstände aufgebaut und bis in die frühen Morgenstunden günstige thailändische Speisen angeboten.

Pattaya Sehenswürdigkeiten South Pattaya Markt

 

  • Pattaya Floating Market

Direkt an der Sukhumvit Road, etwa 10km nach Pattaya befindet sich der schwimmende Markt von Pattaya. Der Markt erstreckt sich über 100.000 Quadratmeter auf einen künstlich geschaffenen See und ist einer der schönsten Floating Markets die ich bisher gesehen habe. Das auf den Wasser gebaute Dorf umfasst unzählige kleine Shops und Restaurants die auf Laufstegen und Holzbrücken alle miteinander verbunden sind. Wer keine Lust zum shoppen hat, kann sich auch gemütlich auf eine Bank setzen und den vorbeifahrenden Händlern zusehen.

Bis vor kurzem war der Eintritt noch frei, jetzt sind inzwischen saftige 300 Baht Eintritt fällig.

Pattaya Sehenswürdigkeiten Floating Market

 

4. Tiffanys Caberet Show

Das Tiffanys ist ein Transvestit Theater, das zu den bekanntesten in ganz Thailand gehört. Die schönsten Ladyboys Thailands führen hier jeden Abend einzigartige Bühnenshows auf und verzaubern die Menschenmenge mit ihren traditionellen Tänzen und Gesängen. Auch wer keine Ladyboys mag, sollte sich eine solche Show einmal ansehen, da sie wirklich sehr einzigartig und unvergesslich ist.

Hier werden unter anderen auch die Schönheitswahlen wie “Miss Universum” und “Miss International Queen“ abgehalten.

Die Preise für eine Aufführung kosten je nach Sitzplatz zwischen 400 und 800 Baht.

Sehenswürdigkeiten Pattaya Cabaret Show

 

5. Wat Yansangwararam

Etwas außerhalb von Pattaya, ca. 20km südlich, liegt der Wat Yansangwararam, oder auch kurz gesagt „Wat Yan“. Ein Tempel der vor allem bei den Thais sehr beliebt ist. Doch das eigentliche Highlight ist nicht der Tempel selbst, wie ich anfangs dachte.

Das Riesige Gelände ist umgeben von Tropischen Pflanzen, kleinen Hügeln, Bachläufen und Fischteichen, wo man endlos lange Spaziergänge machen und die Landschaft betrachten kann. Der Tempel selbst wirkt nicht so atemberaubend wie andere Tempelanlagen in Thailand, doch ist allemal einen Besuch wert.

Pattaya Sehenswürdigkeiten Wat Yan

 

6. Khao Chi Chan (“Buddha Mountain”)

Nur wenige Kilometer südöstlich vom Wat Yan entfernt liegt der 130 Meter hohe „Buddha Mountain“ (Khao Chi Chan). Er ist das weltweit größte Abbild eines Buddhas und wurde zum 50-jährigen Jubiläum der Thronbesteigung von Bhumibol Adulyadej im Jahre 1996 errichtet.

In den vergoldeten Umrissen des sitzenden Buddha ist ein Laser eingefasst, der nur zwei mal im Jahr zu speziellen Anlässen die Buddha Umrisse beleuchtet. Wer das Glück hat das Spektakel zu sehen, wird einen unvergesslichen Moment erleben!

Im herumliegenden Park findet man kleine Pavillons in denen viele Einheimischen zum meditieren und entspannen kommen.

Wer sich den Weg zum Buddha Berg ersparen möchte, kann ihn auch von „Pattaya´s Big Buddha Hill“, aber noch besser vom „Jomtien Tower“ aus sehen.

Pattaya Sehenswürdigkeiten Buddha Mountain

 

7. Nong Nooch Tropical Garden

In unmittelbarer Nähe vom Buddha Mountain befindet sich auch der größte botanische Garten Südostasiens und ist ein Anziehungspunkt für Naturliebhaber aus aller Welt. Das Gelände erstreckt sich über 2,4 Quadratkilometer und holte im Jahr 2012 den Titel „Bester Palmen-Park der Welt“.

Highlights sind zahllose seltene Palmenarten, die nirgendwo mehr auf der Welt in dieser Pracht zu finden sind. Weitere Highlights sind die Orchideenfarmen und vor allem der französische Garten, der dem Schlosspark von Versailles nachempfunden wurde.

Der Eintrittspreis beträgt für Touristen 500 Baht (inkl. Elefanten und Tanzshow) und für Thais 250 Baht.

Pattaya Sehenswürdigkeiten Nong Nooch Garden

 

8. Sanctuary of Truth

Pattayas ewige Baustelle die seit dem Jahre 1981 im Gange ist, ist eine Tempelanlage komplett in Holz. Auf den 120.000 Quadratmeter großen Areal in Naklua (Soi12) erstreckt sich der 105m hohe und 150m lange Holztempel.

Der Sanctuary of Truth (Heiligtum der Wahrheit) ist ein Projekt das niemals fertig gestellt werden wird, denn sobald eine Figur fertig geschnitzt ist, beginnen die Arbeiter sofort mit der nächsten und wenn nicht, stehen Renovierungsaufgaben an der Tagesordnung.

Der Eintrittspreis von 500 Baht ist nicht ganz billig, jedoch lohnt sich der Preis allemal. Die Führungen werden in thailändisch und englisch gehalten.

Pattaya Sehenswürdigkeiten Sanctuary of Truth

 

9. Big Buddha Hill

Nur unweit von der Pattaya Walkingstreet entfernt liegt der Buddha Hill, wo sich Pattaya´s Big Buddha Statue befindet. Big Buddha Statuen sind in ganz Thailand verstreut und für mich eine immer wieder gerne besuchte Sehenswürdigkeit.

Neben der großen Buddha Statue befinden sich noch 7 weitere kleinere Statuen vor Ort, jede Statue für einen anderen Wochentag. Es soll Glück bringen wen man eine kleine Spende in die jeweilige Spendenbox der Statuen wirft.

Ein paar Gehminuten entfernt liegt für mich das eigentliche Highlight des Buddha Hill. Der Aussichtspunkt. Hier hat man einen wirklich fantastischen Ausblick über ganz Pattaya. Besonders in der Nacht sieht die Stadt sehr spektakulär aus.

Pattaya Sehenswürdigkeiten Big Buddha

Pattaya Sehenswürdigkeiten View Point Pattaya Bucht

 

10. Pattaya Tower 

Am südlichen Fuss des Buddha Hill findet ihr den etwas unspektakulären Wasserpark von Pattaya. Wer einen Nachmittag etwas plantschen möchte kann das hier gerne machen, doch erwarte nicht zu viel…

Neben dem Eingang des Wasserparks, nicht zu übersehen, befindet sich jedoch der Pattaya Park Tower. In diesen 240m hohen Turm befinden sich 3 Aussichtsrestaurants in der 52. 53. und 54. Etage sowie ein „Observation Deck“ in der 55. Etage. Die Etagen können per Lift oder Gondel erreicht werden.

Eintritt für Touristen ist 300 Baht und 100 Baht für Thais. Im Preis inbegriffen ist der Zutritt zur Aussichtsplattform, einem Getränk und eine Fahrt mit dem Speed Shuttle, Tower Jump oder den Sky Shuttle. Für diejenigen die sich trauen und etwas mehr Action haben wollen, ist der Tower Jump angesagt. Hier rutscht man über ein Seil quer nach unten. Das Gefühl kann man echt nicht in Worte fassen und ist ein einzigartiges Erlebnis.

Sehenswürdigkeiten Pattaya Park Tower

Pattaya Sehenswürdigkeiten Pattaya Tower

 


Das waren ein paar der schönen Dinge in Pattaya, die ich jeden empfehlen kann einmal zu machen oder zu besuchen. Natürlich gibt es in Pattaya noch sehr viel mehr zu sehen und erleben, doch das würde den Rahmen dieses Beitrages sprengen.

Besonders toll ist noch der Pattaya Park, der Pattaya Schriftzug im Hollywood-Stil oder der Night Bazaar sowie viele andere schöne Punkte im ganzen Stadtgebiet.

Ich hoffe ich konnte den ein oder anderen überzeugen, dass Pattaya gar nicht so schlecht ist und wirklich viel Interessantes zu bieten hat.

Pattaya City Schriftzug Thailand

 

Armin 4everthailandÜber den Autor: Armin hat lange Zeit in einer Fabrik für Fahrzeugteile gearbeitet. Da ihn das irgendwie nicht so richtig zufrieden stellte, entschloss er sich als digitaler Nomade sein Leben in Thailand zu bestreiten. Seitdem ist er im ganzen Land unterwegs und kennt sich in Pattaya besonders gut aus, da er hier eine Art Homebase gefunden hat. Viele weitere spannende Artikel und Geschichten findest du auf seinem Blog 4everthailand.com oder in seinem Buch “Entdecke Pattaya”.

Das Buch “Entdecke Pattaya” gibt es hier zu kaufen

 

Welche Sehenswürdigkeiten in Pattaya findet ihr besonders toll? Welche muss in diesen Guide unbedingt mit hinein?

(Visited 4.614 times, 12 visits today)

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*