Bali vs. Thailand Vergleich als Backpacking Reisziele

Der große Vergleich: Bali vs. Thailand – Welches Ziel eignet sich besser für Backpacking Einsteiger

Bali vs. Thailand im großen Vergleich. Welches Reiseziel eignet sich besser für Backpacker und Reiseeinsteiger? Hat Thailand durch den Massentourismus an Reiz verloren? Welches der beiden Länder ist das landschaftlich schönere und wo schmeckt das Essen besser? Fragen über Fragen, die in einem Schlagabtausch über 9 Runden ausführlich behandelt werden. Ein Gastbeitrag von Florian @flocblog

 

Hättest Du mich vor 1 Jahr nach dem besten Reiseziel für Backpacking Anfänger gefragt, wäre die Antwort klar gewesen: Thailand

Heute ist die Antwort nicht mehr ganz so einfach, denn ich war inzwischen endlich auf Bali, der vielgelobten kleinen Insel in Indonesien.

Bali ist ein großartiges Reiseziel für Anfänger, aber kann es die selbsterklärte “Insel der Götter” mit Thailand, dem sogenannten “Land des Lächelns” aufnehmen?

 

Bali vs. Thailand – Ein Schlagabtausch über 9 Runden

 

– Runde 1: Klima

Bali und Thailand haben ein vergleichbares Klima. Es ist immer schön warm, die Sonne scheint in der Trockenzeit fast durchgehend und so etwas wie Wetter gibt es meistens nur in der Regenzeit. In den Bergen kann es in beiden Reisezielen recht kühl werden, eine nette Abwechslung.

Sonnenschein Sieger: Gleichstand

Thailand 1 – Bali 1

Bali Reisfelder

Thailand Luxushotel

 

– Runde 2: Essen

Das Essen in Bali ist besser als auf der Nachbarinsel Java. Trotzdem kann auch ein sehr gelungenes Nasi Goreng oder Babi Guling nichts gegen das kulinarische Schwergewicht Thailand ausrichten. Egal ob Massaman Curry, Som Tum, Tom Yam, Laap Moo, Grünes Curry, Pad Thai oder mehr als 100 weitere Gerichte , Thailand spielt beim Essen in einer anderen Liga.

Kulinarischer Sieger: Thailand

Thailand 2 – Bali 1

Market Asia Food Bali Thailand

 

– Runde 3: Natur

Thailand hat eine äußerst abwechslungsreiche Naturvielfalt vom höchsten Berg Doi Inthanon mit seinen Wasserfällen im Norden bis zur Inselwelt mit mehr als 100 Inseln im Süden. Bali ist zwar nur 1 Insel, aber hat auf engem Raum all das zu bieten und außerdem inaktive Vulkane, unfassbar grüne Reisterassen und 3 eindrucksvolle Kraterseen direkt nebeneinander. Ein Abstecher zur unwirklichen Welt um den Vulkan Bromo auf der Nachbarinsel Java ist von Bali aus  gut machbar und zu empfehlen.

Natur Sieger: Bali

Thailand 2 – Bali 2

Bali Reisterassen

Thailand Longtail-Boot

 

– Runde 4: Stadtleben

Stadtleben suchst Du auf Bali vergebens. Die größte Stadt Denpasar ist wirkt wie ein übergroßes Dorf und auch das ehemalige koloniale Verwaltungszentrum Singaraja im Norden ist äußerst beschaulich. Die Hauptstadt von Thailand hingegen ist eine pulsierende Metropole mit 15 Millionen Einwohnern im Großraum Bangkok. In Bangkok gibt es nichts, was es nicht gibt.

Stadtleben Sieger: Thailand

Thailand 3 – Bali 2

Thai Fahne Bangkok

Bali Purabesakih

 

– Runde 5: Strände

Strandtage machen für viele Reisende den Urlaub erst aus. Von einsamen Stränden über Resorts bis zu Bettenburgen gibt es in beiden Reisezielen die komplette Auswahl. Von Bali aus kannst Du schnell einen Abstecher auf die Gilies und andere umliegende Inseln machen. In Thailand hat hast Du bei mehr als 100 Inseln die Qual der Wahl.

Strand Sieger: Gleichstand

Thailand 4 – Bali 3

Bali Sonnenuntergang

Thailand Tonsai Bucht

 

– Runde 6: Party

Kuta ist der berühmt-berüchtigte Strand im Süden Balis, wo Du jede Nacht Parties feiern kannst. Auch Gili Trawangan hat einen Ruf unter Feierwütigen. Aber der Vergleich mit Thailands Nachtleben ist wie beim Essen einfach nicht fair. Die Khao San Road in Bangkok schläft niemals. Auf Ko Phi Phi und manchen Golf Inseln ist scheinbar jeden Tag Spring Break Party und jeden Monat zieht es Zehntausende zur Full Moon Party nach Ko Phangan. Ganz zu schweigen von den Party- und Nightlife-Hochburgen Bangkok und Pattaya.

Party Sieger: Thailand

Thailand 5 – Bali 3

Khao San Bangkok Party Thailand

 

– Runde 7: Kultur

Kulturelle Armut kann man Thailand nicht vorwerfen. Thais lieben Festivals und es gibt eigentlich immer einen Grund zu feiern. In Bali gilt das Gleiche und neben den vielen Festivals ist noch so gut wie jeden Abend eine Zeremonie mit Umzug und Musik in einem der vielen Tempel. Noch dazu ist das balinesische Kunsthandwerk und die Malerei sehr ausgeprägt. Von den unzähligen balinesischen Tänzen fange ich erst gar nicht an.

Kultureller Sieger: Bali

Thailand 5 – Bali 4

Bali Zeremonie

Thailand Festivals

 

– Runde 8: Attraktionen

Jeder noch so kleine Ort in Bali hat mindestens 3 Tempel mit rund 20.000 Tempeln auf der ganzen Insel. Der Muttertempel Pura Besakih und der Meerestempel Tanah Lot ziehen Besucherströme und auch Geheimtipps wie Tirta Gangga sind einen Ausflug wert.

Aber hat man erst einmal ein paar balinesische Tempel gesehen, dann hat man sie alle gesehen. Thailand bietet die gleiche Quantität, aber mehr Vielfalt. Allein die 3 ehemaligen Hauptstädte Siams und die heutige Hauptstadt Bangkok bieten Attraktionen im Übermaß. Selbst wenn Du keinen Abstecher nach Angkor Wat (Kambodscha) einplanst, sind Thailands Attraktionen nicht zu schlagen.

Sieger der Attraktionen: Thailand

Thailand 6 – Bali 4

Bali Wassertempel Nacht

Thailand Ruinen

 

– Runde 9: Reisekosten

Indonesien ist teurer als Thailand und Bali ist eine der teuersten Ecken Indonesiens. Im Vergleich mit Europa ist Bali aber immer noch ein Schnäppchen. Als Backpacker kann man auf Bali mit 25-30 Euro am Tag sehr gut auskommen. In Thailand reichen schon 20-25 Euro.

Preissieger: Thailand

Thailand 7 – Bali 4

Geld Thailand und Bali

 

– Endstand – And the winner is…

Thailand!!!

Der Endstand nach 9 Runden Schlagabtausch ist 7 Punkte für Thailand und 4 Punkte für Bali. Thailand ist ein echtes Schwergewicht unter allen Reisezielen, egal in welcher Kategorie und Bali hat sich hervorragend geschlagen. Trotzdem sind beide Ziele äußerst interessant zu bereisen.

 

Hier noch ein paar Tipps zum Vergleich Bali vs. Thailand:

  • Wintermonsun und Sommermonsun

Die gute Nachricht ist, Du musst Dich nicht zwischen Bali und Thailand entscheiden. In Bali herrscht Wintermonsun, in Thailand Sommermonsun. Das heißt, immer wenn auf Bali Regenzeit herrscht, ist es in Thailand trocken und umgekehrt.

 

  • Einfaches Reiseziel für Anfänger

Gemeinsam ist den beiden Reisezielen, dass sie sehr einfach zu bereisen sind. Gerade für Reiseanfänger ist der Kulturschock beim Landen in Denpasar oder Bangkok nicht so ausgeprägt, wie in anderen Ländern in der Gegend. Herumzukommen ist einfach und es gibt alle westlichen Annehmlichkeiten um den Start ins Reiseleben so einfach wie möglich zu machen.

 

  • Zu touristisch

“Thailand ist zu touristisch” und “In Bali sind nur betrunkene Australier”. Glaub solche Behauptungen bitte nicht. An beiden Reisezielen beschränken sich die Touristenhorden auf wenige Zentren. Wenn Du Dich in Bali vom Süden der Insel fern hältst und in Thailand von den bekannteren Inseln, dann hast Du meistens Deine Ruhe.

 

Mein Geheimtipp für Reiseanfänger

  • Wenn es Sommer ist, geh nach Bali (April bis September).
  • Wenn es Winter ist, geh nach Thailand (Oktober bis April).

 

Flocblog Florian


Über den Autor: Florian reist als Budget-Backpacker seit vielen Jahren durch Südasien, Südostasien und Lateinamerika. Genau wie ich, hat er sich in Thailand verliebt. Inzwischen befindet er sich seit mehr als 3,5 Jahren auf Langzeitreise. Er bloggt über Spartipps beim Reisen und günstige Reiseziele wie Bali und Thailand auf flocutus.de. Seine Reisefoto Highlights  gibt es in einem kostenlosen Bildband.

 

Bali und Thailand Impressionen:

 

Welches Reiseziel eignet sich eurer Meinung nach besser für Backpacker und Reiseeinsteiger? Welches Destination ist reizvoller?

 

Bildnachweis:

Khao San Road: Supachita Ae / Shutterstock.com

(Visited 9.126 times, 2 visits today)
Tagged , .

9 Comments

  1. Pingback: Bali vs Thailand im Mai

  2. Interessante Artikelidee – bei Punkt 5 Gleichstand muss ich aber leider widersprechen… jedenfalls wenn es um die Schönheit der Strände geht :p

    Meines Erachtens nach hat Bali lange nicht so viele schöne Strände (jedenfalls nach meiner Definition). Da ist Thailand (obwohl ich den Vergleich etwas unfair finde, 1 einzelne Insel – wenn man die Nusa Inseln dazunimmt 4 – gegen ein ganzes Land 😀 ) doch ganz deutlich weiter vorne.

    Die Gilis würde ich gar nicht zu Bali zählen, sondern sie gehören zu Lombok. Sind immerhin mit Speedboat 2,5 Stunden Fahrt dorthin…

    Viele Grüße
    Marcel

    • Hi Marcel, da hast Du mich auf meiner Schwachstelle erwischt, ich bin eher Strandverweigerer.

      Trotzdem würde ich die Gilies auf jeden Fall zu Bali dazuzählen. Die werden oft aus gutem Grund zusammen bereist. Außerdem, wenn 2,5 Stunden Speedboat zu viel sind, müsstest Du auch die Golf Inseln in Thailand weglassen und die Similans und und und….

      Ob der Vergleich unfair ist, musste Bali fragen. Ich finde die “kleine Insel” schlägt sich sehr gut und ist sehr sehr beliebt bei Backpacking Anfängern. Außerdem, mal ehrlich, wenn Du von Java kommst, ist Bali wie ein anderes Land.

      • Hehe, ok verstehe – ich bin ja das komplette Gegenteil von Strandverweigerer 😀

        Gewissermaßen hast du natürlich Recht mit der Fahrt… Die Gilis werden oft mit Bali verbunden ja, dabei liegen sie nur 15 Minuten Fahrt von Lombok, das meiner Meinung nach ein viel schöneres Bali ist (gerade strandmäßig) und an vielen Stellen total ursprünglich. Aber egal, hier geht’s ja nun mal um Bali und das ist für Backpacking-Anfänger auf jeden Fall klasse.

          • Da ich einfach beide Orte liebe und jeder für mich seine Vor- und Nachteile hat, wäre es für mich insgesamt ein Unentschieden 😉

            Wobei der ganz dicke Minuspunkt natürlich schon das Stadtleben ist – mit BKK hält nur mal nix mit 😉

            Beste Grüße
            Marcel

        • Lombok können wir gerne dazu nehmen, die Insel kenne ich leider noch nicht.

          Es geht ja nicht kategorisch um Bali sondern um Bali und Umgebung, also alles was Sinn macht in einer Reise.

          Bei Thailand wird auch Angkor Wat angesprochen, weil es sich gut kombinieren lässt und viele Bali Besucher fahren sogar bis zum Bromo und das ist echt ne gute Ecke weiter.

          Wenn man Lombok mit dazu nehmen würde, wäre Bali dann ein Strandanwärter?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*