Wetter in Bangkok, Thailand – Klima und Jahreszeiten

Das Wetter in Bangkok ist maßgeblich für die Freizeitgestaltung in der Megacity. Bei gutem Wetter in Bangkok lässt sich diese wunderbare Stadt grandios erkunden. Während der heißen Periode kann das Wetter in Bangkok aber durchaus drückend und brutal sein. Hier eine Übersicht über das Klima,  die Jahreszeiten sowie das Wetter in Bangkok.

 

Wetter in Bangkok, Thailand: Alle Infos zum Klima

 

– Jahreszeiten in Bangkok

Auch das Wetter in Bangkok ist von den üblichen 3 Jahreszeiten abhängig, die in Thailand herrschen. In Bangkok sind die Perioden leicht verschoben. Einen Überblick über die Wetterperioden findest du hier.

 

1.Die heiße Jahreszeit in Bangkok (März-Mai):

Das Wetter in Bangkok während der heißen Jahreszeit: Im März, April und Mai kann das Wetter in Bangkok durchaus als gnadenlos und extrem heiß bezeichnet werden. Die Temperaturen klettern hier in der Regel auf Werte von bis zu 35 Grad Celsius und mehr. Auch Temperaturen nahe 40 Grad sind keine Seltenheit.

Bei diesem Wetter in Bangkok suchen selbst Thais Schutz vor der Sonneneinwirkung und erfreuen sich über jede Abkühlung, die sich bietet. Im Bangkoker Stadtgebiet scheint die Hitze besonders extrem zu sein. Die Mischung aus Luftfeuchtigkeit, Hitze und Smog sowie das geschäftige Treiben geben den meisten Europäern den Rest. Deshalb ist das Songkran Festival in Bangkok genau zu dieser heißen Periode eine willkommene Abkühlung.

 

2.Die Regenzeit in Thailand (Juni-Oktober):

Die Regenzeit in Bangkok beginnt ca. im Juni und dauert bis Oktober an. Die Temperaturen fallen in Bangkok nur geringfügig. Temperaturen über 30 Grad sind zur Regenzeit keine Seltenheit. Das Wetter in Bangkok ist zur Regenzeit etwas erträglicher als in der heißen Periode, da die Schauer immer wieder Abkühlung mit sich bringen. Allerdings ist auch die Luftfeuchtigkeit extrem hoch.

Regenzeit bedeutet nicht, dass permanent Dauerregen herrscht. Oft ergießt sich der gesamte Niederschlag innerhalb von 2 Stunden am Nachmittag. Danach ist es meist wieder heiter. Auch zur Regenzeit ist das Klima immer angenehm warm bis heiß.

Ein Vorteil den die Regenzeit in Bangkok bietet, ist die Tatsache, dass die Preise wegen des Wetters etwas niedriger als sonst ausfallen. Es treiben sich sowieso weniger Touristen zu dieser Zeit in Thailand herum.

 

3.Die “kühle” Jahreszeit in Bangkok (November-Januar):

Diese Bezeichnung für mag einige verwirren, aber eines kann ich versichern: Es ist definitiv alles andere als kühl! Selbst zu dieser Zeit ist das Wetter in Bangkok warm, für unsere Verhältnisse teilweise sogar heiß. Temperaturen von 25-32 Grad Celsius sind an der Tagesordnung. Auch nachts fällt das Thermometer so gut wie nie unter 20 Grad Celsius. Das ist die ideale Reisezeit für Thailand und Bangkok, um dem europäischen Winter zu entfliehen. Allerdings kann es in extrem selten Fällen vorkommen, dass das Wetter in Bangkok zu dieser Zeit kühler als normal ist. Ab und zu fallen die Temperaturen nachts auch mal unter 16 Grad. Es fällt nur sehr wenig bis gar kein Regen und das Wetter in Bangkok ist meist sonnig und angenehm.

Nochmals: Kühl bedeutet in diesem Falle lediglich nicht ganz so heiß und gilt für thailändische Maßstäbe! Für uns Europäer ist es definitiv !warm!

 


– Klima in Bangkok – Die beste Reisezeit Bangkok

Die beste Reisezeit für Bangkok ist der Zeitraum von November bis März. Das Wetter in Bangkok ist zu dieser Zeit nicht allzu brutal und bietet die besten Vorraussetzungen für Sightseeing und einen angenehmen Aufenthalt. Allerdings ist aufgrund des guten Wetters in Bangkok und ganz Thailand zu dieser Zeit auch das Preisniveau etwas höher.

Mehr Infos zum Klima in Thailand inkl. Klimatabelle Bangkok gibts hier

 


Aktuelles Wetter in Bangkok, Thailand

Wat Saket Skyline Bangkok

Fazit: Bangkok ist meiner Meinung nach zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Die extreme Hitze und das drückende Wetter in Bangkok in der heißen Periode ist aber zugegeben teilweise wirklich brutal.

Zu dieser Zeit ist man froh, wenn man für einige Tage aus Bangkok herauskommt und ein wenig Zeit am Strand verbringen kann. Unmöglich ist es allerdings auch bei diesem Wetter in Bangkok nicht, eine gute Zeit zu erleben und die Stadt zu erkunden.

 

Welches Wetter in Bangkok ist euerer Meinung nach am besten und warum? Teilt uns eure Erfahrungen aus der Metropole am Chao Praya River mit!

 

Hier geht’s zum Artikel Klima in Thailand

(Visited 892 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*