Antwort auf: Reisebüro DSGVO

#9150

camel
Teilnehmer

Na hallo,

finde das schon mal sehr gut, dass du dich darum kümmerst. Andere nehmen das gar nicht ernst bzw. viel zu locker. Leider unterschätzen immer noch Leute heutzutage die Gefahren von unzureichendem Datenschutz. Und durch die neue DSGVO seit Mai fallen die Strafen bei Verstößen noch teurer aus, als bisher. Das allein sollte schon Grund genug sein, dass man sich darum kümmert.

Meines Wissens könnte dir am besten diese Seite behilflich sein: https://www.teachtoprotect.de/presentation/basis-schulung-dsgvo-lang/
Dort findest du nicht nur alle notwendigen Infos, sondern kannst dir auch vorhandene Vorträge downloaden und verwenden. Diese kannst dann natürlich auch nach deinen Wünschen noch anpassen. Aber grundsätzlich behandeln all diese die wichtigsten Punkte der DSGVO.

MfG