Antwort auf: Geldbeträge in fremder Währung

#9447

camel
Teilnehmer

Hey!

Also ich denke nicht, dass du für diesen Zweck ein Konto in einer Fremdwährung eröffnen musst.
So ein Fremdwährungskonto lohnt sich eher für Anleger, die mit Geldbeträgen in dieser Währung handeln wollen.
Meist werden da z. B. Schweizer Franken genommen, da der Kurs von CHF über dem von EUR liegt. Wenn der Kurs weiter steigt, gibt es Gewinn.
Wenn der Kurs sinkt, leider Verlust. Aber so ist das nun mal. Mit dem Singapur-Dollar wäre das z. B. auch möglich, da ein Singapur-Dollar mehr wert ist, als ein Euro (1 Singapur-Dollar = 0,66 Euro). Mehr Informationen findest du da.

Wenn du vorhast, damit zu handeln – okay. Aber ob das wirklich für die Reisen notwendig ist – finde ich z. B. nicht.

LG