Antwort auf: Yogamatte zum Reisen?

#9566
camel
Teilnehmer

Hey,
die dicken Matten sind da wirklich eher ungeeignet. Ich würde sagen, wenn du sie mitnehmen willst, sollte sie so dünn wie möglich sein. Für einige sind die Dünnen aber eher unangenehm an den Knien. Daher solltest du sie vorher eventuell ein bisschen ausprobieren.
Ich kann dir die Matte von Aerobis empfehlen, die ist sehr hochwertig und zudem schadstoffgeprüft. Dadurch stinkt sie auch nicht und ist sehr angenehm auf der Haut. Rutschfest ist sie auch, das ist ja immer sehr wichtig bei einer Matte für Yoga.
Ich benutze die Matte selbst schon länger und bin sehr zufrieden.
Sie ist auch sehr flexibel, wodurch man sie sehr gut transportieren kann.

  • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Wochen, 1 Tag von camel.