Myanmar im März/April?

Schlagwörter: 

Dieses Thema enthält 1 Antwort und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  travelgirl99 vor 5 Tagen, 7 Stunden.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #9217

    reggie
    Teilnehmer

    Hey ihr Lieben!
    Ich habe in der Arbeit noch einiges an Urlaub stehen, den ich abbauen muss. Also habe ich mir für die nächste Möglichkeit, Ende März/Anfang April freigenommen. Meine beste Freundin studiert noch, das heißt, sie ist sowieso flexibel 😀

    Wir wollen gerne wieder nach Asien reisen, da Thailand letztes Jahr so MEGA war! Fürs erste hätten wir uns auf Myanmar geeinigt, sind aber noch unsicher, wie das Wetter dort im Frühjahr ist. War vielleicht schon mal wer in dieser Zeit in Myanmar und kann berichten, wie er es so erlebt hat?

    #9218

    travelgirl99
    Teilnehmer

    Hello!
    Wie toll! Ich hätte auch gerne mal einen längeren Urlaub. Stattdessen sitze ich an meiner Bachelorarbeit und komme nicht voran. Vielleicht sollte ich mal wieder was buchen. Das könnte mich motivieren!

    In meinem Gapyear bin ich durch Asien gereist. In Myanmar habe ich verschiedene Erfahrungen gemacht. Es kommt drauf an, ob du die Ebenen besuchen möchtest oder eher höhergelegene Regionen. Myanmar habe ich mit enchanting travels gemacht.

    Auf ihrer Seite zu Myanmar, die ich dir verlinkt habe, geben sie den März sogar als Hochsaison an. Das kann ich nicht ganz bestätigen, kommt aber wahrscheinlich drauf an, wo du unterwegs bist. Ich würde dir auf jeden Fall empfehlen, dir eine gute Regenjacke zu besorgen und leichte Schuhe, die schnell trocknen. Je nach dem welche Aktivitäten du planst, musst du einfach deine Kleidung auf das Wetter abstimmen. Ich fand das Zwiebelprinzip megapraktisch 😉

    Viel Spaß im Urlaub!

    • Diese Antwort wurde geändert vor 5 Tagen, 7 Stunden von  travelgirl99.
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.