Klima Koh Tao Thailand – Alles über das Wetter

Das Klima auf Koh Tao ist ganzjährig warm und angenehm. Im Allgemeinen lässt es sich einfach der Klimagruppe Südthailand zuordnen. Trotzdem herrscht auf der Insel auch eine Art eigenes Mikroklima. Alle Infos zu den Eigenheiten des Klimas auf Koh Tao findest du hier.

 

Klima Koh Tao – Ein klimatischer Mikrokosmos

Grob lässt sich Koh Tao zur Klimagruppe Südthailand zuordnen. Generell herrscht hier beinahe das selbe Wetter wie auf Koh Phangan oder Koh Samui.

Allerdings befindet sich Koh Tao doch noch ein Stückchen weiter im Golf von Thailand. Auch die bergige Landschaft sorgt für eine Art Mikrokosmos in Sachen Klima auf der Insel und bringt ihre eigenen Gesetzmäßigkeiten mit.

Infos und Klimadiagramme zum Wetter in Thailand findest du hier.

 


– Die Besonderheiten des Klimas auf Koh Tao

Das Klima auf Koh Tao ist dem auf Samui oder Phangan sehr ähnlich. Trotzdem kann es beim Wetter immer wieder zu gravierenden Abweichungen kommen. Während sich auf Samui beispielsweise dicke Regenwolken breit machen, und das tagelang, kann auf Koh Tao durchaus die Sonne scheinen. Da die Insel weit ab im Golf von Thailand liegt, sind solche Phänomene keine Seltenheit.

Wenn du also mal wieder mit schlechtem Wetter auf Samui oder Phangan zu kämpfen hast, empfiehlt es sich einen Blick in den Wetterbericht von Koh Tao zu werfen und evtl. auf diese Insel auszuweichen und dem schlechten Wetter zu entfliehen. Leider muss dann aber eine raue Fährüberfahrt meist in Kauf genommen werden.

Informationen zum aktuellen Wetter auf Koh Tao findest du hier

Nang Yuan Island Beach Koh Tao Thailand 2

 


– Mikroklima auf Koh Tao

Klima Koh Tao MapKoh Tao ist eine sehr sehr kleine Insel und trotzdem kann man eine Art Mikroklima beobachten. Während der Südteil zwar keineswegs Flach ist, aber deutlich niedrigere Berge zu bieten hat, ragt besonders im Nordteil der Insel auf höhe des Nang Yuan Island, ein großer Berg gute 350 Meter in den Himmel.

Dort sammeln sich nicht selten dicke Wolken, welche sich zu einer großen vereinen und die Mango Bay sowie große Teile des Nordens ab dem Sairee Beach von der Sonne abschotten. Zudem kann es hier zu Regenfällen kommen, während es im Süden weitestgehend trocken bleibt.

Im Süden hingegen ist die höchste Erhebung nur gute 150 Meter hoch. Auch im zentralen Teil der Insel kann es hin und wieder zum Wolkenstau kommen. Allerdings ist dies eher seltener der Fall.

Wenn du also beim morgendlichen Blick aus dem Fenster über dem Nordteil der Insel eine dicke Wolke ausmachst, solltest du es also eventuell in Erwägung ziehen einfach ein paar Stunden im Südteil Koh Taos zu verbringen. Dort sieht das Wetter meist freundlicher aus. Gegen Nachmittag verziehen sich aber auch oft die Wolken über dem nördlichen Berg.

Mango Viewpoint Koh Tao Thailand Felsen

 


– Beste Reisezeit Koh Tao

Für Reisen nach Koh Tao kann die beste Reisezeit grob in den Zeitraum von Ende Januar bis Mitte Mai gelegt werden. Dann sind statistisch gesehen die wenigsten Regentage und meisten Sonnenstunden zu verzeichnen.

Die Temperaturen liegen jedoch das ganze Jahr hinüber beinahe konstant im Bereich von 23-32 Grad.

Doch auch in den anderen Monaten lohnt ein Besuch auf Koh Tao definitiv, da sich Regengüsse meist nur auf wenige Stunden beschränken. Nur selten sind mehrere Tage Regen am Stück zu befürchten.

 

Wie hast du das Klima auf Koh Tao erlebt? Was ist deiner Meinung nach die beste Reisezeit für Koh Tao?

(Visited 1.484 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*