Anreise Aktivitäten Koh Poda Reisemagazin

Reisemagazin: Koh Poda – Anreise und Aktivitäten

Koh Poda oder auch Poda Island ist eine wunderschöne kleine Insel vor Ao Nang und somit auch eine Touristenattraktion im Gebiet rund um Krabi. Täglich legen hier etliche Ausflugsschiffe an. Wie man Koh Poda am besten erreicht, erfährst du hier…

Reisemagazin Koh Poda, Thailand (Provinz Krabi)

 

– Anreise Koh Poda (Poda Island) Thailand

Die Anreise nach Koh Poda ist nur auf einem Wege möglich, und zwar per Boot. An den Stränden der Region empfehle ich einfach die Fahrer der Taxiboote nach einem Transfer zur Insel zu fragen. Außerdem machen viele geführte ebenso Touren einen Stopp auf Koh Poda. Dazu solltest du dich einfach im örtlichen Reisebüro erkundigen.

 

Koh Poda von Ao Nang erreichen:

Poda Island kann von Ao Nang aus bequem mit dem Taxiboot erreicht werden. Diese legen jeweils an den Enden der Strandpromenade ab. Die Fahrt mit dem Longtailboot dauert gute 30 Minuten und kostet 300 Baht mit Return-Ticket. Sobald sich eine Gruppe von mindestens 5 Personen zusammengefunden hat, geht es los.

Meist dauert dies nicht wirklich lange. Vor allem am Morgen machen sich viele Besucher gen Poda Island auf. Aber auch zur Mittagszeit sollte es unproblematisch sein, eine Gruppe von 5 Personen zusammen zu trommeln.

Das letzte Boot verlässt Koh Poda um 16 Uhr. Dementsprechend werden ab ca. 14 Uhr keine Gruppen-Fahrten mehr zu Insel unternommen. Allerdings besteht aber auch dann immer die Möglichkeit ein Boot privat zu mieten. Die Kosten sind hierfür aber ungemein höher.

Ao Nang Poda Island Thailand Strand

 


– Aktivitäten auf Koh Poda, Krabi Thailand

Poda Island ist eine winzige Insel. Dementsprechend gering ist die Auswahl an Aktivitäten. Neben dem Strandabschnitt ist nur ein kleiner Bereich dahinter begehbar. Das Restaurant auf der Insel hat schon längst geschlossen, für Bewirtung ist allerdings durch einen kleinen Stand am Strand gesorgt.

Poda Island eignet sich besonders zum Sonnenbaden und relaxen. Leider ist dies durch die vielen Besucher und heranbrausenden Boote nur bedingt möglich. Wer sich jedoch ein wenig umsieht, kann schöne Ecken entdecken. Poda Island ist landschaftlich wunderschön und an machen Stellen auch optimal zum Schnorcheln geeignet. Ausführliche Informationen zum Thema Schnorcheln gibts hier. Leider hat aber auch auf Poda Island der Massentourismus seine Spuren hinterlassen.

Inzwischen sind aber die Park-Ranger bemüht die Insel zu pflegen und sauber zuhalten.

 

Was gibt es auf Poda Island?

  • 2 Imbissbuden
  • 1 geschlossenes Restaurant
  • 1 großer, zauberhafter Strand
  • ein schönes Schnorchelrevier
  • Bäume
  • einige Affen
  • mehr Boote
  • und noch mehr Touristen
  • Müll und Lärm 🙁

Poda Island Insel Thailand

 


– Eindrücke und Bilder Koh Poda Thailand

 


– Lohnt ein Besuch auf  Koh Poda überhaupt?

Ich sage definitiv ja! Die Landschaft ist wirklich wunderschön und der Ausblick auf die Küste Krabis und das türkisfarbene Wasser sind es wert. Besonders das Schnorcheln auf Poda Island macht viel Spaß, da das Wasser kristallklar ist und sich etliche Fische direkt in Strandnähe tummeln. Kurzum, die Bedingungen sind einfach grandios!

Wer die Möglichkeit hat, sollte eher gegen Nachtmittag-Abend nach Poda Island fahren, dann wird es gleich um Einiges ruhiger.

Obwohl Poda Island wunderschön ist muss eines jedoch trotzdem ganz klar gesagt werden: Um das perfekte Paradies zu sein, gibt es auf Koh Poda leider etwas zu viel Müll und Lärm. Schade!

Siehe auch Gedankenreise Poda Island, Thailand

 

Hier habe ich dir noch ein schönes Video über Poda Island herausgesucht. Das Video scheint wohl zur Hauptsaison um die Mittagszeit aufgenommen worden zu sein. Im April war deutlich weniger los!

 

Wie hat es euch auf Koh Poda gefallen? War bei euch auch so viel los? Teilt doch eure Erfahrungen mit uns!

(Visited 3.510 times, 1 visits today)
Tagged , , , .

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*