Die 7 schönsten Strände Krabi Thailand Strandguide

Krabi Strände – Die 7 schönsten in der Region

Available in: Englisch

Strände Krabi Thailand: Die Region Krabi ist eine meiner liebsten Regionen Thailands. Schöne Strände, ach was sag ich, Traumstrände, überwältigende Landschaften, tolle Inseln, super Essen – einfach zum Wohlfühlen. In diesem Artikel möchte ich euch meine 7 Lieblingsstrände Krabis vorstellen und vor allem natürlich erzählen, warum diese Strände in meine Auswahl gefallen sind.

 

Krabi Strände – die 7 schönsten Strände in der Provinz Krabi

 

1. Koh Poda

Auf dieser kleinen Insel liegt mein absoluter Lieblingsstrand. Das Wasser ist türkis und glasklar und ein paar bunte Fische schwimmen im Wasser herum. Es gibt keine Steine im Wasser und so macht das Schwimmen auch richtig Spaß. Außerdem ist die Aussicht auf Ao Nang und Umgebung der Wahnsinn.

 

Anreise Koh Poda:

Mit dem Longtailboot vom Strand in Ao Nang. Dort stehen Ticketschalter in der Nähe des Strandes. Ein Ticket für das Longtailboot mit Hin- und Rückfahrt von Ao Nang nach Koh Poda kostet 300 Baht pro Person.  Auf der Insel direkt muss nochmals eine Gebühr für den Nationalpark, in dem die Insel liegt, entrichtet werden. Für Touristen bzw. Ausländer beträgt diese 100 Baht.

Hier findest du einen ausführlichen Artikel zu Poda Island

Poda Island Insel Thailand

 


2. Phra Nang Cave Beach

Der Strand liegt eigentlich auf dem Festland von Krabi, ist aber nur mit einem Boot erreichbar. Tagsüber liegen hier viele Boote vor Ort, um die ganzen Besucher an Land zu bringen und ein paar Boote, bei denen man Getränke und Essen kaufen kann. Der Strand hat feinen, weichen Sand und das Wasser eignet sich auch super zum Baden. Klettern lässt es sich hier ebenso gut, da die Felsen dafür hervorragend geeignet sind. Auch die Aussicht auf Koh Poda und Chicken Island ist nicht zu verachten.

 

Anreise Phra Nang Cave:

Wie schon bei Koh Poda lässt sich die Anreise hier genauso bewerkstelligen. Der Preis liegt hier bei 200 Baht pro Person für Hin- und Rückweg.

Krabis Straende - Phra Nang Cave Beach 01

 


3. Ao Nang Beach

Der Strand an sich kommt einem vielleicht nicht ganz so besonders vor. Das Wasser ist leider nicht glasklar, aber trotzdem relativ sauber, so dass man dort schwimmen gehen kann. Den Ao Nang Beach macht für mich aber vor allem die Kulisse aus.

Vor der Küste sieht man viele der Inseln wie Koh Poda, Chicken Island etc. und auch die Felswände in Ao Nang selbst sind sehr beeindruckend. Bei Ebbe kann man schöne, lange Spaziergänge bis auf den nächsten Strand des Centara Grand Hotels machen. Auch die Sonnenuntergänge sind bei der Kulisse richtig schön.

 

Anreise Ao Nang:

Von Krabi aus fahren Taxen, Sammeltaxen oder auch Busse nach Ao Nang. Vom Flughafen in Krabi gibt es direkt einen Shuttlebus für 150 Baht in den kleinen Strandort. Wer schon in Ao Nang ist, der braucht sich keine Gedanken über eine Anreise machen. 😉

Krabis Straende - Ao Nang Beach 01

 


4. Klong Muang

Wirklich schön ist der Klong Muang Beach am südlichen Ende des gleichnamigen Ortes. Hier gibt es genügend Bäume, die Schatten spenden und das Wasser eignet sich super zum Baden, da hier noch nicht viele Steine im Wasser sind. Touristisch ist der Klong Muang Beach bis auf ein paar wenige Hotels und Bungalowanlagen noch relativ unerschlossen. Hier findet also jeder einen Platz für sich ganz alleine.

 

Anreise Klong Muang:

Mit dem Taxi von Ao Nang nach Klong Muang soll der ganze Spaß 500 Baht kosten – pro Richtung. Besser ist es also einen Motorroller für 150-200 Baht pro Tag zu mieten und die 15 Kilometer selbst zu fahren. Die Straßen sind nicht zu schlecht und auch der Verkehr hält sich in Grenzen, sollte also für jeden machbar sein. Definitiv die günstigere und vor allem freiere Alternative.

Mehr Informationen zum Roller mieten in Thailand gibts hier

Krabis Straende - Klong Muang 01

 


5. Lo Sa Ma Bay, Koh Phi Phi Leh

Ein kleiner, wunderschöner Strand in der Lo Sa Ma Bucht auf Koh Phi Phi Leh und ein echter Geheimtipp. Glasklares Wasser, feiner, weißer Sand und gerade einmal groß genug um 2-3 Longtailbooten Platz zu bieten. Hier fühlt man sich fast wie auf einer kleinen, einsamen Insel.

 

Anreise Lo Sa Ma Bay:

Der Strand der Lo Sa Ma Bay ist nur mit einem Boot zu erreichen. Am besten man bucht eine der Touren für ca. 400 Baht auf Koh Phi Phi Don und guckt sich ein paar mehr Strände und Buchten an, wo diese Bucht auch auf dem Programm steht.

Die zweite Option wäre das Chartern eines eigenen Longtailbootes mit Fahrer auf Koh Phi Phi Don. Hier liegen die Preise bei 2000 Baht aufwärts. Je nachdem was angefahren wird und wie lange das Boot gemietet wird.

Krabis-Straende - Lo Sa Ma Bay

 


6. Maya Beach, Koh Phi Phi Leh

Auch wenn der Strand so bekannt ist wie fast kein anderer in Thailand, ist er für mich trotzdem einer der Besten in der Krabi Region. Feiner, weißer Sandstrand, glasklares, türkisfarbenes Wasser – ein Traum! Dass der Strand für den Dreh des Filmes “The Beach” ausgewählt wurde ist für mich kein Wunder. Ein Strand, den jeder Thailandbesucher mal gesehen haben sollte – jedenfalls zur richtigen Uhrzeit. 😉

 

Anreise Maya Beach:

Auch dieser Strand ist nur mit einem Boot zu erreichen. Hier gibt es viele geführte Touren, was definitiv am Bekanntheitsgrad liegt. Boote kommen von überall her: von Krabi, Phuket oder Koh Phi Phi Don und bringen Tausende von Tagestouristen an Land.

 

Tipp zur Maya Bay:

Chartert euch ein eigenes Longtailboot von Koh Phi Phi Don aus und fahrt am frühen Morgen nach Koh Phi Phi Leh. Dann ist der Maya Beach noch relativ verlassen und man hat noch genügend Platz zum Schwimmen oder Fotos schießen und vor allem zum Genießen. Abfahrt am besten auf 8.00 Uhr morgens legen – dann ist man gegen 9 Uhr vor Ort. Ab ca. 11 Uhr wird der Strand nämlich von Tagestouristen überfüllt. Preis, wie bei der Lo Sa Ma Bay ab ca. 2000 Baht. Hilfreich ist es ein paar mehr Leute für den Trip zu begeistern, dann kann man sich die Kosten schön teilen.

Krabis Straende - Maya Beach 01

 


7. Klong Dao, Koh Lanta

Der für mich schönste Strand auf Koh Lanta. Flach abfallender, weicher Sand und super Wasser in einer richtig schönen Bucht gelegen. Als ich Ende April dort war, war definitiv keine Hochsaison mehr und bis auf ein paar lokale Kinder, die am Strand spielten, war keine Menschenseele dort. Schön ruhig und super zum Baden. Ein Pflichtbesuch auf Koh Lanta.

 

Anreise Klong Dao:

Klong Dao ist der nächstgelegene Strand zum Ort Ban Saladan, wo alle Leute, die die Insel besuchen, ankommen. Von dort kann man für ca. 40 Baht ein Sammeltaxi “Songtaew” nehmen. Wenn man ein paar Tage auf der Insel bleibt, ist es auf jeden Fall sinnvoll sich einen Motorroller zu mieten, um Koh Lanta zu erkunden – Preis ca. 150-200 Baht pro Tag. Die Anreise mit dem Motorroller ist natürlich noch einfacher. Auf der Fahrt Richtung Ban Saladan oder von Ban Saladan weg, muss man am Straßenrand nur auf ein Schild achten, welches mit Klong Dao Beach betitelt ist. 😉

Krabis Straende - Klong Dao Beach

 


Wenn ihr euch jetzt wundert warum Strände aus Koh Phi Phi oder Koh Lanta mit in dieser Liste sind, dann ist die Erklärung ganz einfach: die Inseln gehören nämlich auch zur Region Krabi. 😉

 

Autoreninfo:

Autorenbild_Homeiswhereyoubagis_Krabis Straende - Maya Beach 02Tobi ist ein 29-jähriger Reiseblogger und größtenteils in Thailand unterwegs. Südostasien allgemein hat es ihm sehr angetan und die Länder, die er noch nicht bereist hat, stehen schon auf der “Will ich noch sehen”-Liste.

Dieses Jahr startet er als digitaler Nomade durch und baut somit seinen Reiseblog Home is where your Bag is, den er zusammen mit Marcel betreibt, weiter aus. Auf der Website findet man allerhand Reiseberichte, natürlich hauptsächlich aus Südostasien, sowie viele hilfreiche Informationen rund ums Reisen und in Zukunft auch um das Thema digitale Nomaden. Wenn ihr auf dem Laufenden bleiben wollt, was Tobi so die nächsten Monate treibt, dann folgt ihm doch auf Twitter, Instagram oder Facebook.

Hier geht es zum Blog: Home is where your bag is

(Visited 19.534 times, 1 visits today)
Tagged .

One Comment

  1. Pingback: 7 Gründe Warum Ich Thailand So Sehr Vermisse | Thailand Redcat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*