Backpacker Unterkünfte und Bungalows Thailand

Available in: Englisch

Unterkünfte und Bungalows Thailand: Als Backpacker in Thailand eine Übernachtungsmöglichkeit zu finden ist wirklich ein Kinderspiel. Es stehen immer genügend Unterkünfte in allen Preis- und Komfortklassen zur Verfügung. Ob Strand Bungalows Thailand oder Guest Houses, Reisende haben niemals Probleme die passende Backpacker Unterkunft zu finden. 

 

Backpacker Unterkünfte und Bungalows Thailand

Bevor ich dich nun weiter unten in die unendlichen Weiten der Buchungsportale entlasse, möchte ich dir hier einen kurzen Überblick über Unterkünfte und Bungalows in Thailand geben. Jede einzelne Variante hat ihre Vor- und Nachteile.

Während ganz einfache Beach Bungalows oft sehr günstig sind, können höherwertige Resorts in Strandlage schnell teuer werden. Gästehäuser und Hostels befinden sich meistens in der Ortsmitte und sind deshalb günstiger. Von dort ist es aber besonders auf den Inseln niemals weit zum Strand.

Welche Unterkunft du im Endeffekt wählst hängt ganz alleine von dir ab. Einen Überblick gebe ich dir hier.

 


– Alle Unterkünfte in Thailand auf einen Blick – So buchst du die richtige Backpacker Unterkunft für dich

 

  • Hostel Thailand:

Hostels sind bei Backpackern in Thailand besonders beliebt. Hier findet man vom Schlafsaal mit Etagendusche bis zum kleinen Einzelzimmer eigentlich alles, was das Backpacker-Herz begehrt. In Hostels ist es besonders leicht mit anderen Reisenden in Kontakt zu kommen. Zudem ist eine Unterbringung im Hostel eine der günstigsten Varianten.

Hostels eignen sich also besonders für Low-Budget und Alleinreisende Backpacker.

Suk11 Hostel Suhumvit Bangkok

Eines der chilligsten und billigsten Hostels in der Sukhumvit Gegend Bangkok 

 

  • Strand Bungalows Thailand:

Wer kennt es nicht? Das Bild vom traumhaften Strandbungalow in Thailand ist auch einfach zu schön. Aber nicht um wahr zu sein. Strand-Bungalows sind in Thailand keine Seltenheit und gar nicht teuer. Je nach Komfortstufe und Lage geht es bereits ab 250 Baht die Nacht los. Oft sind die Bungalows in Thailand relativ spartanisch ausgestattet.

Neben einem Bett und einer kleinen Dusche befindet sich oft nicht viel mehr darin. Allerdings gibt es natürlich auch komfortablere mit Klimaanlage und TV. Aber wer braucht das schon, wenn man sich Abends auf der Veranda die Meeresbrise um die Nase wehen lassen kann?

In einem Bungalow in Thailand zu wohnen, ist sagenhaft und überhaupt nicht teuer! Bungalow Anlagen, sogenannte Resorts, findest du eigentlich an beinahe jedem Strand.

Sunshien Beach Resort Klassisches Strandbungalow Thailand Koh Tao

Ein klassisches Beach Bungalow auf Koh Tao 

 

  • Guest House Thailand:

Guest Houses in Thailand sind ein Mittelding zwischen Hotel und Hostel. Die meist familiäre Atmosphäre in den Gästehäusern versprüht einen besonderen Charme. So bekommst du von den Besitzern oft wertvolle Tipps zu den besten Sehenswürdigkeiten oder wo man besonders gut und günstig essen kann.

Nai Boutique Guest House Chiang Mai

Das Nai Boutique Guest House in Chiang Mai mit einem grandiosen Ausblick über die Dächer der Altstadt 

 

  • Hotel Thailand:

Hotels sind eigentlich kein klassisches Backpacker Domizil. In Thailand ist dies aber nicht ausgeschlossen. Teilweise sind die Preise für uns Europäer trotzdem günstig. Wenn du dir  also mal ein paar Tage Auszeit vom “harten” Backpacker-Alltag nehmen willst, kannst du mit Glück ein super luxuriöses Hotel zum günstigen Tarif ergattern.

JW Marriot Hotel Nana Plaza

Das JW Marriot Hotel in Bangkok am Nana Plaza – Eine Top Adresse!

 


– Backpacker Unterkünfte u. Bungalows Thailand buchen u. reservieren

Ob Apartment, Bungalow, Hostel oder Hotel. Unterkünfte und Bungalows kannst du in Thailand problemlos vor Ort buchen.

Wenn du allerdings schon ein paar Tage vorher wissen möchtest wo du schläfst, kannst du alle Unterkünfte problemlos auch im Internet im Voraus buchen. Das ist meistens nicht teurer und gibt dir die nötige Sicherheit und Gelassenheit zumindest eine Unterkunft für die nächste Nacht zu haben.

Die besten Buchungsportale für Thailand stelle ich dir dazu weiter unten vor.

Auch zur Hauptreisezeit um Silvester und Weihnachten solltest du es in Betracht ziehen Unterkünfte in Thailand zu reservieren. Dann werden die preiswerten und guten Unterkünfte nicht selten vor allem auf Phuket, Samui und Koh Phangan knapp.

Wenn du zur Full Moon Party nach Koh Phangan reisen möchtest, musst du reservieren! Inzwischen ist das Event so gefragt, dass die Unterkünfte alle ausgebucht sind und es kaum noch möglich ist eine Bleibe zum vernünftigen Preis vor Ort zu bekommen.

 


– Die Buchungsportale für billige Unterkünfte und Bungalows Thailand

Auf diesen Portalen empfiehlt es sich besonders Backpacker Unterkünfte und Bungalows Thailand zu buchen. Ich habe alle bereits selbst getestet und kann diese Seiten vorbehaltlos weiterempfehlen! Alle Empfehlungen mache ich aus tiefster Überzeugung!

 

  • Booking.com:

Booking.com spielt für mich eine sehr große Rolle. Auf dem tollen und übersichtlich gestalteten Portal sind neben Hostels und Guest Houses auch viele Bungalow Anlagen zu finden. Auf Booking.com findest du immer super günstigste Preise garantiert! Und als ich mal vorzeitig abreisen musste, war auch eine Stornierung kein Problem. Prädikat sehr empfehlenswert!

Hier findest du Backpacker Unterkünfte und Bungalows in Thailand bei Booking.com

Booking.com Logo

 

  • Agoda:

Agoda hat sich auf den asiatischen Markt spezialisiert. Dementsprechend kannst du hier Angebote finden, die es nicht überall gibt. Die Bezahlung erfolgt einfach und unkompliziert mit Kreditkarte. Agoda ist für mich eine interessante Ergänzung zu anderen Hotelsuchmaschinen und vor allem in Thailand und den angrenzenden Länder nur schwer zu schlagen. Derzeit ist Agoda die Nummer 1 unter den Buchungsseiten für Thailand! Weitere Infos dazu hier

Hier findest du Hotels und Bungalows in Thailand bei Agoda

 

Agoda Logo

 

  • Hostelworld:

Hostelworld ist das Paradies für Backpacker Unterkünfte in Thailand. Hier buchst du Bungalows und Guest Houses zum super Tarif. Der Fokus liegt ganz klar auf billigen Unterkünften für junge Leute.

Hier gehts zu Hostels bei Hostelworld

hostelworld Logo

 

  • Hostelbookers:

Hostelbookers ist eines meiner absoluten Lieblingsportale. Neben unzähligen Angeboten und günstigen Preisen, findest du auf der sehr übersichtlichen Seite eigentlich alles was der Backpacker von heute braucht. Wenn du deinen Zielort eingegeben hast, kannst du auf der Karte nach der optimalen Lage der Unterkunft sehen!

Hier gehts zu allen Unterkünften für Backpacker bei Hostelbookers

HostelBookers.com Logo

 

  • Flashpacking4life.de – Buchungsportal Thailand:

Auf meinem Buchungsportal findest du Unterkünfte zu Preisen, wie sie auch die thailändischen Reisebüros vor Ort anbieten. Im Endeffekt ist das exakt die selbe Suchsoftware und Flashpacking4life.de ist R24.org Approved Agent.

Auch wenn die Aufmachung auf den ersten Blick unmodern oder altbacken wirkt, so erfüllt diese Seite ihren Zweck zu 100%. Alle Buchungen laufen problemlos. Die Zahlungsmöglichkeiten sind vielfältig! Mein absoluter Tipp für billige Unterkünfte, die man vor allem nicht überall findet!

R24 Zertifikat Flashpacking Agency

Hier geht es zum Flashpacking4life Buchungsportal

 


– Die ultimative Backpacker Buchungsseite – Geheimtipp

Am Ende habe ich natürlich noch eine kleine Überraschung für dich parat. Auch in Thailand kann man Hotels und Bungalows direkt in Reisebüros. Fast alle Agenturen nutzen das selbe Programm und exakt diese Buchungssoftware findest du hier.

Die Preise sind sensationell günstig und entsprechen 1:1 denen in Thailand, wie du sie auch vor Ort bekommen würdest. Ich habe schon sehr oft darüber gebucht und es ging immer alles ohne Probleme über die Bühne.

Hier findest du auch oft Unterkünfte, die sonst wirklich nirgends zu finden sind. Dabei spielt es keine Rolle ob Bungalow, Hostel oder Resort. Viel Spaß beim Umschauen!

Hier geht es zum Buchungsportal im neuen Fenster


Koh Tao Strand Bungalows Unterkünfte Hotels

Das Charm Churee Village Resort auf Koh Tao

(Visited 45.598 times, 14 visits today)

23 Comments

  1. Hi Marvin,

    wir fliegen Ende November bis 10. Dezember nach Thailand und möchten gerade die letzten 10 Tage in der Adamanensee verbringen. Grober Plan ist mal Ao Nang dann ein paar Tage Ko Yao Noi und anschließend Ko Lanta 4 Tage oder so.

    Wir wollten eigentlich keine Unterkünfte vorbuchen um flexibel zu bleiben vllt doch noch auf einen andere Insel hüpfen …. Allerdings lese ich jetzt immer mehr dass sehr viele Anfang Dezember vorbuchen.

    Was meinst du sollten wir für Ko Yao Noi und Ko Lanta vorbuchen?

    Danke & LG,
    Carina

    • Meiner Meinung nach ist es absolut klug eine Unterkunft vorzubuchen. Das ist nicht teurer (manchmal sogar billiger) und ihr habt eure feste Unterkunft. Auch zur High Season solltet ihr immer was finden, oft aber nur zu überhöhten Preisen oder in schlechter Lage. Von daher unbedingt reservieren!

  2. Hi Marvin,

    tolle Seite, echt klasse mit den ganzen Info´s. Hast du einen Tip bzw. eine Empfehlung, wenn man alleine für 9 Tage nach Thailand fliegt und zum einem am Strand tagsüber entspannen will und Abends etwas erleben möchte ? Ist es sinnvoller etwas wie übers Reisebüro oder online zu buchen oder den Hin- und Rückflug nach Bangkok und den Rest über die verschiedenen Portale weil der Preisunterschied extrem ist ? Bin an allem Interessiert. Danke vorab

    • Strand und nächtliches Erlebnis wirst du wohl in bester Kombination auf Phuket oder Samui finden. Wer sich wenig Sorgen machen will bucht übers Reisebüro, allerdings geht alles vor Ort und oft günstiger. Vorteil du kannst dir dann auch alles vorher ansehen. Inlandsflüge einfach selbst über das Netz buchen!

      Grüße,
      Marvin

  3. Hello 🙂 echt super Seite!
    3 meiner Studienkollegen und ich reisen im Dezember für 2-3 Wochen nach Thailand und wollen sichergehen dass wir das Wichtigste erleben. Klar dürfen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten nicht fehlen aber wir sind eher Abenteurer und wollen viel erleben. Hättest du evtl. Tipps für eine Route bzw Tipps für Aktivitäten die man unbedingt gemacht haben muss ?
    GLG

    • Ich denke für Abenteurer ist Chiang Mai und Umgebung mehr als optimal. Allerdings denke ich, dass ihr euch auch auf Koh Lanta sehr wohl fühlen dürftet. Von dort aus sind auch einige tolle Ziele in der Andamanensee zu erreichen. Unbedingt gemacht haben? Keine Ahnung das ergibt sich einfach alles vor Ort 😉

      Ihr könnt auch gerne mal ins Forum schreiben:
      ZUM FORUM HIER KLICKEN

  4. Hallo Marvin,

    Deine Seite ist super! Habe viel rumgesucht und bin immer wieder hier hängen geblieben… 😉 Wir (2 Paare Anfang 30) fliegen über Silvester 2 Wochen nach Phuket. Den Flug haben wir schon – jetzt brauchen wir noch die passende Bleibe. Wir waren alle noch nicht auf Phuket und daher sind wir uns ganz unsicher, wo wir buchen sollen.
    Wir möchten möglichst nah an den Strand in ein nettes, entspanntes Hotel. Wir wollen keinen Urlaub a la Ballermann, aber ein bisschen was los soll schon sein… 2 von uns sind noch Studenten, daher ist das Budget etwas knapp… Hast Du vielleicht einen guten Tipp? Vielleicht auch für einen Bungalow, den man zu viert bewohnen kann? Oder ein Boutique-Hotel in Strand-Nähe? Oder ein entspanntes nicht zu teures Resort? Wir suchen den absoluten Knaller-Insider-Tipp… Wenn es so etwas gibt… 🙂 Vielen Dank für Deine Hilfe!
    LG Elena

    • Hallo,

      ich denke für euch wäre Karon gut geeignet. Es bietet sich dort ein dezentes Nachtleben, langweilig wird euch da sicher nicht, ganz so schrill und überdreht wie auf der Bangla Road in Patong ist es aber nicht! Ich persönlich finde den Karon Beach sehr schön und auch weitläufig. So sollte sich immer ein nettes Plätzchen finden lassen. Zudem habt ihr den Vorteil, dass ihr direkt zwischen Patong und Kata wohnen würdet, was bedeutet, dass Strandausflüge ohne weiteres und schnell möglich sind. Auch wenn ihr mal die volle Drohung Nightlife braucht, seid ihr schnell in Patong!

      Ein Unterkunftstipi für Phuket kann ich euch direkt nicht geben. Bungalows am Strand gibt es quasi nicht. Habe ich nur einmal an einem sehr abgelegenen gesehen und die sahen nicht so gut aus. Dafür findet ihr aber viele Guest-Houses und Strandhotels sowie Boutique Hotels in 2. Reihe oder an der Beach Road.

      Liebe Grüße,
      Marvin

  5. Hi Marvin,

    Respekt vor der super Seite. Eine Frage. Ich werde dieses Jahr die ersten 3 Dezember Wochen nach Thailand fliegen. Ist es besser bzw. möglich auf Inseln wie Koh Pi Pi die Zimmer vor Ort zu buchen oder sollte man vorab buchen?

    Vielen Dank.

    • Hallo,

      im Dezember kann es in Thailand und vor allem auf den beliebten Inseln sehr voll werden! Du wirst immer ein Zimmer finden, keine Frage, trotzdem solltest du bedenken, dass diese dann entweder nicht deinen Anforderungen entspricht oder sogar überteuert ist. Gerade zur Peak-Season im Dezember würde ich in beliebten Touristen-Orten eher zur Vorbeugung raten. Wenn du höherwertige Zimmer willst und ein Bungalow am Strand dann sowieso.

      Liebe Grüße
      Marvin

  6. Hallo Marvin,
    vielen Dank für die tollen Tipps, da bekommt man sofort Fernweh!
    Wir wollen im nächsten Februar für ca. 4 Wo in die Gegend fahren (Thailand, Kambodscha, Myanmar…?). Allerdings suchen wir eine bestimmte Art von Unterkunft, nämlich möglichst einsam, direkt am Strand und am liebsten eine offene Hütte nur mit Matratze und Moskitonetz. In Thailand scheint es so einfache Sachen gar nicht mehr zu geben, oder?
    Liebe Grüße,
    Nicole

    • Hi Nicole,

      die gibt es aber nur spärlich. Auf Koh Phangan wirst du aber definitiv fündig. Ebenso auf Koh Tao, Koh Chang, Koh Kood und Koh Mak.

      Voraussetzung ist es allerdings die Hauptorte zu meiden. Auf Phuket gibt es so etwas in der Tat nicht mehr!

      Grüße
      Marvin

  7. Pingback: Thailand in 3 Wochen - 7 Reiseblogger veraten ihre Tipps

  8. Hey,
    das ist echt eine super Seite!
    Ich werde die ersten drei August-Wochen in Thailand sein. Hast du auch Erfahrungen mit Thailand im August, v.a. was die Buchung von Unterkünten angeht? Reicht es, sie vor Ort (ein paar Tage vorher) zu buchen oder muss das alles schon von zu Hause aus passieren, damit man noch etwas bekommt?
    Danke!
    LG

    • Halli Hallo Lea,

      gerade im August ist es wohl in ganz Thailand mehr als unproblematisch ein Zimmer zu bekommen! Du wirst keinerlei Probleme haben irgendwo gut und auch billig unterzukommen. Wenn du nicht gerade in irgendein beliebtes Luxus-Resort oder so willst, würde ich auf keinen Fall vorbuchen!

      Was du machen kannst ist mal für die ersten Nächte im Internet zu buchen und dann vor Ort zu schauen. Allerdings findest du auf und um die Khao San Road in Bangkok auch immer was und das würde nur dein Gewissen beruhigen 🙂

      Liebe Grüße
      Marvin

  9. Hi Marvin, super Blog haste hier!
    Ich wollte mal fragen, ob du auch einen Tipp für eine Unterkunft in Bangkok hast? Wir sind eigentlich für alles offen, nur Mehrbettzimmer müssen nicht sein, aber Hostel, Homestays wär alles in Ordnung. Sind auch Couchsurfing erprobt. Hast du da Erfahrungen in Thailand. Bangkok ist ja außerdem riesen groß. Wo sollte man sich denn am besten eine Bleibe suchen. Also gibts NoGo Gegenden oder so? Kommt man von über all gut ins Zentrum?
    Danke schon mal!
    LG Michele

    • Hi Michele,

      generell ist alles von euren Ansprüchen und euerer Aufenthaltsdauer abhängig.Bald werde ich auch einen Artikel verfassen, der eure Fragen beantwortet. Hier mal vorab schonmal meine Meinung.

      Couchsurfing ist gar nicht mein 🙂 Deshalb keine Erfahrungen dazu.

      Zu den Gegenden in Bangkok:

      Wenn ihr in der Altstadt (Khao San, Rambuttri und Umgebung) unterkommt, sind alle Sehenswürdigkeiten schnell und günstig zu erreichen. Diese Gegend ist zudem relativ günstig, obwohl die Khao San auch immer teurer wird. Wer allerdings nur in paar Straßen weitergeht findet wahre Preiswunder. Altstadt –> Sightseeing u. Backpacking Nightlife / Nachteil: Leider keine gute Anbindung ans öffentliche Verkehrsnetz.

      Sukhumvit Area rund um die Soi 11 – Soi 35 ist das touristische Zentrum in Bangkok. Dort bist du mit der Skytrain immer mobil. Auch das Nachtleben spielt sich hier in den anliegenden Vergnügungsvierteln ab. Skybars und alle großen Shopping-Malls befinden sich hier. Das Preisniveau ist allerdings auch etwas höher. Unter 20 Euro die Nacht wird es schwierig. Hochklassige Luxushotels mit grandiosen Zimmern und Bars finden sich hier zu genüge.

      Sukhumvit –> Shopping und gehobenes touristisches Nachtleben

      Riverside: Riverside finden sich hochwertige Unterkünfte zu moderaten Preisen. Deutlich günstiger als auf de Sukhumvit, mit super Aussicht auf den Fluss. Trotzdem eher gehoben!

      So eine richtige No Go Gegend kenne ich nicht. Allerdings kann es außerhalb des Skytrain Einzuggebietes schon lagen Anfahrzeiten geben.

      Das ist so ziemlich die Billigste Unterkunft im Bereich der Soi 11

      Das Sofitel auf der Sukhumvit

      Alterantiv kannst du dir immer auch ein Condo anmieten. Die Preise sind oft recht gut. Wer länger als 1 Monat bliebt, sollte das auf jeden Fall tun. Für kurze Aufenthalte würde ich das eher nicht empfehlen, da es wohl kaum lohnt.

      Ich hoffe ich konnte dir ein paar Fragen beantworten.

      Grüße
      Marvin

  10. Hey,

    tolle Seite, vielen Dank!! 🙂
    Ich wollte mal die Unterkünftige über die Buchungsseite checken, allerdings kriege ich immer nur die von Samui angezeigt, wenn ich die Destination auf Koh Lipe ändere, tut sich nichts… Gibt es dazu noch einen Link? Würd mich freuen, wir tun uns mit günstigen Unterkünften grade wirklich schwer…

    Danke dir & schöne Grüße
    Isa

  11. Danke für deine tolle Seite , aber sag mal wo ist denn der ultimative Geheimtipp zum buchen von Unterkünften zu lesen ? Ich sehe weder einen Link noch eine Adresse ! Vielen Dank

  12. Wow.. unglaublich diese Seite. Echt top. Ich fliege am 23.12.2014 für 4 Wochen nach Thailand und bin jetzt schon seit 2 Tagen dauergast auf Deiner Seite. 🙂 Es macht extrem Spaß auf Deiner Seite zu stöbern und wichtige Informationen zu sammeln. Alle Fragen die ich mir vor der Reise gestellt habe, konnte ich mir, mit Deiner Seite beantworten. Einfach genial.

    Lieben Gruß 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*