Reisemagazin Pattaya Nachtelben Nightlife Sicherheit

Reisemagazin: Pattaya Nightlife and more

Available in: Englisch

Pattaya Nightlife und Sehenswürdigkeiten: Pattaya ist eine der Touristenhochburgen Thailands. Die geringe Entfernung zu Bangkok ermöglicht es jährlich Tausenden Touristen die Stadt am Golf von Thailand einfach und schnell zu erreichen. Was Pattaya alles außer dem berüchtigten Nachtleben zu bieten hat, erfährst du im Reisemagazin Pattaya.

 

Pattaya Thailand – Alle Infos zu Sehenswürdigkeiten, Sicherheit und Nachtleben in Pattaya

 

– Allgemeines über Pattaya

Pattaya wurde zwar schon im Jahre 1767 geschichtlich erwähnt, die tatsächliche Geschichte Pattayas beginnt aber erst in den 1950er Jahren. Anfangs war die Bucht von Pattaya nur von wenigen Fischerfamilien bewohnt. Außerdem wurde zu damaligen Zeiten auch Meersalz in Salzfeldern gewonnen.

In den frühen 1960er Jahren begann sich die Stadt schlagartig zu wandeln. Zu Zeiten des Vietnamkriegs befand sich ganz in der Nähe eine US-Marine Basis und der nahe gelegene Flughafen U-Tapao wurde von den Amerikanern zum Luftwaffenstützpunkt ausgebaut.

Anfangs kamen nur die Soldaten aus den nahe gelegenen Stützpunkten, um sich an den damals sauberen und ruhigen Stränden zu erholen. Bald darauf wurde Pattaya dann zur “Rest and Recreation Area” ernannt.

Es kamen immer mehr GIs und auch nach Ende des Vietnamkriegs fand der Ort immer mehr touristischen Zuspruch. 1979 wurde Pattaya schließlich offiziell zur Großstadt ernannt.

 

– Anreise Pattaya

Pattaya ist einfach zu erreichen! Die nahe Lage zu Bangkok (ca.150km) erlaubt schnelle und günstige Transporte. Pattaya kann täglich mit dem Zug erreicht werden. Ich empfehle jedoch ein Mini-Bus Shuttle zu buchen. Dies kann man in jedem Reisebüro tun und kostet ca. 300 Baht. Auch öffentliche Busse verkehren, diese sind noch etwas günstiger.

Auch der Flughafen U-Tapao erlaubt eine Verbindung von und zu einigen Zielen in Thailand. Eine Verbindung Bangkok-Pattaya existiert jedoch nicht!

Alle Infos zur Anreise nach Pattaya gibt es hier

 

– Transport in Pattaya

Typische Bahtbusse in Pattaya: Eine Fahrt kostet 10 Baht

Typische Bahtbusse in Pattaya: Eine Fahrt kostet 10 Baht

In Pattaya selbst ist das Vorankommen sehr einfach. Baht Busse verkehren durch die ganze Stadt und kosten lediglich 10 Baht pro Fahrt.

Einfach heranwinken und aufspringen. Nach dem Absteigen dem Fahrer 10 Baht zustecken. Die Busse verkehren entlang der Hauptstraßen und kehren an der Beach Road wieder um.

Zwar gibt es noch Taxis, diese sind aber wesentlich teurer und deshalb nicht zu empfehlen.

Es gibt auch die Möglichkeit selbst Roller günstig zu mieten und die Gegend zu erkunden. Dies stellt auch noch eine interessante und unabhängige Alternative dar.

 


– Sehenswürdigkeiten Pattaya

1. Walking Street:

Weit über die Landesgrenze Thailands bekannt und das Wahrzeichen schlecht hin. Hier findet jeden Abend das pulsierende Pattaya Nightlife statt. Unzählige Leute drängen auf die Walking Street auf der Suche nach Vergnügen. Überwiegend sind hier Ladybars und Gogobars angesiedelt. Unzählige Thai Damen bieten den Touristen hier ihre Dienste an.

Walking Street Tag Pattaya Thailand

Pattaya Walking Street Abend Thailand

Pattaya Wakling Street Nachtleben

 

2. Jomtien Beach:

Jomtien Beach wird häufig auch auf Straßenschildern als Chom Tian bezeichnet. Jomtien ist ein Familienbad. Viele Hotelanlagen und Ressorts sind hier vorzufinden. Der 56-stöckige Pattaya Park Tower ist weit sichtbar. Auch das größte Hotel Asiens mit 4000 Zimmern liegt an diesem Strand. Hier gilt: Liegen dicht an dicht! Trotzdem ist der Jomtien Beach entspannter und schöner als der Pattaya Beach.

Pattaya Sehenswürdigkeiten Pattaya Tower

 

3. Pattaya Beach / Beach Road:

Pattaya Beach liegt direkt gegenüber von unzähligen Hotels und Einkaufszentren. Durch die enorme Belastung durch Jetskis, zu viele Touristen und andere Umstände, hat die Wasserqualität erheblich gelitten. Auch hier gibt es Liegestühle dicht an dicht.

Pattaya Bucht Beach Road Nachtleben

 

4. Nong Nooch Botanical Garden:

Ein schön angelegter Park, der die ganze Familie zum Spazieren einlädt. Die Anlage ist äußerst gepflegt. In der Mitte befindet sich ein Salon mit ausgestellten Sportautos. Eine Elefantenshow und eine Tanzvorführung sind im Eintrittspreis inbegriffen. Liegt etwas außerhalb Pattayas (ca. 20-25 Autominuten).

34/1 Moo 7 Na Jomtien, Sattahip, Chonburi 20250, Thailand.

Nong Nooch Botanical Garden Pattaya Thailand

 

5. Sanctuary of Truth (Prasat Sut Ja-Tum):

Der Holztempel ist wunderbar verziert und ca. 105 Meter hoch. Die Anlage ist aber keineswegs alt, sondern wurde erst im Jahre 1981 zu bauen begonnen. Das Projekt soll 2025 komplett fertiggestellt werden.

Pattaya Sehenswürdigkeiten Sanctuary of Truth

 

6. Big Buddha (What Phra Yai):

Wer den Aufstieg zum Big Buddha gemeistert hat, wird mit einer großartigen Aussicht über Pattaya belohnt. Der Big Buddha ist aber nicht nur deswegen sehr sehenswert. Wer Ruhe und Entspannung sucht wird hier ebenfalls fündig. Zwar ist die Anlage sehr touristisch, viele kommen aber auch zum Meditieren hier her.

Pattaya Sehenswürdigkeiten Big Buddha

 

7. Wat Yansangwararam:

Wat Yansangwararam liegt ca. 20 km südlich von Pattaya in einer leicht bewaldeten Landschaft. Der buddhistische Tempel ist ein wichtiges Zentrum der Thammayut-nikai Mönche. Der Tempel wurde erst im Jahre 1976 fertiggestellt und beherbergt auch eine Schule sowie ein Krankenhaus. Der Tempelturm im indischen Stil ermöglicht einen wunderbaren Ausblick bis hin zum Golf von Thailand.

Pattaya Sehenswürdigkeiten Wat Yan

 

8. Khao Chi Chan (Buddha Mountain):

Bei dem Kunstwerk handelt es sich um ein mit Laser in den Fels eingebrachte Buddha Statue. Diese wurde auf den künstlich geglätteten Felsen eingebrannt und anschließend vergoldet. Die Figur ist 130 Meter hoch und an den Knien rund 70 Meter breit. Es soll sich dabei um das weltweit größte Buddha Bildnis handeln. Khao Chi Chan liegt nur wenige Kilometer südlich des Wat Yansangwararam.

Pattaya Sehenswürdigkeiten Buddha Mountain

 

9. Million Years Stone Park und Crocodile Farm:

Der Park ist ca. 15 Minuten von Pattaya entfernt und wurde 1992 eröffnet. Hier gibt es etliche Bonsai Bäumchen und über 100 Jahre alte versteinerte Bäume zu sehen. Im Park befindet sich auch Thailands größter künstlicher Wasserfall. Die direkt angeschlossene Krokodilfarm lädt mit Krokodilshows zum Verweilen ein. Gleich nebenan gibt es einen Streichelzoo, der besonders Kinder erfreut.

Million Years Stone Park Pattaya Thailand

 


– Pattaya Nightlife – pulsierendes Nachtleben Thailand

Pattaya ist für sein pulsierendes Nachtleben in der ganzen Welt berühmt.

Vor allem auf der Walking Street tobt das Leben jeden Abend bis in den frühen Morgen. Neben Bierbars, Gogo-Bars und etlichen Restaurants gibt es auch zahlreiche Diskotheken auf der Pattaya Walking Street.

Hier eine kleine Übersicht der besonders empfehlenswerten Lokalitäten aus dem Pattaya Nightlife:

 

– Pattaya GoGo Bars

-Baccara:

Eines der besseren A-GoGo Lokale. Hübsche Gogo Tänzerinnen kümmern sich hier um die meist männlichen Gäste. Aber auch Paare sind hier herzlich willkommen.

-Windmill A-GoGo:

Meist ziemlich volles GoGo Lokal. Das Windmill gehört zu den festen Institutionen Pattayas und sollte auf jeden Fall besucht werden.

Weitere GoGos: Air Port Club, Whats Up, Happy A-GoGo, Angelwitch, Baby Dolls, Casino Club,…

Pattaya Walking Street Ping Pong Show

 


– Pattaya Bars

-Carousel Bier Bar:

2 sich drehende Bars direkt an der Walking Street.

-Hard Rock Cafe:

Live Musik und Tanz locken vor allem ein jüngeres Publikum an.

-Blues Factory:

Die gegenüber der Marine Disco liegende Bar bietet jeden Abend Live Musik.

 


– Pattaya Nachtclubs und Diskotheken

-Club Insomnia:

Ziemlich in der Mitte der Walking Street gelegen, lädt das Insomnia mit europäischen Top Djs und stilvoller Einrichtung ab 23 Uhr zum Tanzen ein.

-Lucifer Disco:

Bei jungen Leuten sehr beliebte Diskothek. Viele junge Thais kommen an den Wochenenden extra aus Bangkok angereist um hier das Wochenende zu feiern. Der Eintritt ist frei, die Getränke dafür aber etwas teurer.

-Marine Disco:

Die Marine Diskothek gibt es bereit seit 40 Jahren in Pattaya und hat sich zur festen Institution entwickelt. Der Club wurde stets den neuesten Trends angepasst und auch heute noch verfolgt ihn der Ruf, dass hier die bestaussehendsten Girls zu finden sind. Der Eintritt ist auch hier frei.

Walking Street Disco Lucifer Pattaya

 


– Sonstiges in Pattaya

-Pattaya Beer Garden:

Beliebter Treffpunkt in Pattaya. Viele Thais kommen hier her um Kontakt zu westlichen Ausländern zu knüpfen. Der Pattaya Beer Garden hat von 10 Uhr morgens bis 2 Uhr nachts geöffnet.

 


– Sicherheit in Pattaya

Generell ist es auch in Pattaya sicher. Das berüchtigte Pattaya Nightlife bietet aber natürlich die üblichen Gefahren, denen man auch überall sonst auf er Welt begeben würde. Hier ein Überblick:

Straßenverkehr: Wie überall in Thailand gilt besondere Vorsicht im Straßenverkehr.

Schwimmen im Meer: Achten Sie auf Jetskis und Speedboats in Ihrer Nähe. Schwimmer sind nur schwer zu erkennen und häufig kam es schon zu schwersten Unfällen.

Überfälle: Vereinzelt kann es zu Überfallen kommen. Völlig betrunkene und allein nach Hause torkelnde werden hier gezielt herausgesucht, denn sie stellen ein leichtes Opfer dar.
Tragen Sie niemals große Mengen an Bargeld mit sich herum und stellen Sie es nicht zur Schau. Auch teure Uhren und protzige Goldketten ziehen die Blick auf sich.

Diebstähle: An der Beach Road kann es zu Taschendiebstählen kommen. Wer sich hier arglos bewegt und sein Portmonee nicht gut verstaut hat, ist selbst schuld. Auch in überfüllten Baht Bussen kann es zu Taschendiebstählen kommen. Achten Sie auch hier auf ihre Wertsachen.

 


– Verpflegung in Pattaya

Restaurants und Bars gibt es in Pattaya wie Sand am Meer. Dabei sind vor allem westliche Restaurants nicht zu knapp vertreten. Gute Thailändische Garküchen zu finden, ist zumindest in der Gegend um die Beach Road etwas schwierig. Diese gibt es aber rund um die bekannten Märkte der Stadt dafür in größeren Anhäufungen.

Sehr empfehlenswert ist der tägliche Soi Daeng Mu Market.

 


– Empfehlungen Pattaya

Marina Diskothek – Baccara – Walking Street – Buddha Mountain – Wat Yansangwararam – Nong Nooch Botanical Garden – Big Buddha

 

Mehr über Pattaya erfahren? Hier geht’s zu Erfahrungen aus erster Hand: Mein Reisebericht Pattaya

Hier geht’s zum Reisemagazin Bangkok

Gratis Reiseführer Pattaya hier downloaden!

 

Was gehört noch unbedingt in das Pattaya Reisemagazin? Ich bin für alle Vorschläge offen! Nutzt den Kommentarbereich.

 

Eine Woche Pattaya gefällig? Lass dir ein unverbindliches Angebot bei Kwizzme zusammenstellen:

KWIZZMEv1_square_button_125x125

Bildnachweis:

Titelbild: De Visu / Shutterstock.com

Pattaya Walking Street Nachts: ©Tykhyi /123RF.COM

Nong Nooch Botanical Garden: CrativeCommons by Captain Kimo

Pattaya GoGo Bars Walking Street: De Visu / Shutterstock.com

(Visited 1.720 times, 1 visits today)
Tagged , , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*